Eine Schnapsidee

Liebe Janika, ich bin es – dein Blog Zei­len­wande­rer. Heute ist es an der Zeit, dass ich dir von meinen Ge­füh­len er­zäh­le. Immer­hin bist du ja sonst die­jeni­ge, die hier flei­ßig die Bei­träge tippt. Jetzt möchte auch ich mal etwas sagen. Tja, und zu sagen habe ich einiges!

An erster Stelle möchte ich mich aber für die Schnaps­idee be­dan­ken, die du eines Abends hattest, als dein Liebs­ter fei­ern war und du allei­ne Zu­hause ge­sessen hast. Ich würde so­gar sa­gen, dass du an die­sem Abend zum ersten Mal an mich dachtest, war einer dei­ner bes­ten Ge­dan­ken über­haupt. Danke, dass du mich er­schaffen hast. Ich bin sehr stolz auf dich, dass du mich nun gute andert­halb Jahre pflegst. An­fangs war ich mir näm­lich ziem­lich un­si­cher, ob ich über­haupt lange exis­tie­ren wür­de oder ob du mich nach weni­gen Wochen auf­gibst. Wir wissen ja, dass du schon mehre­re Blogs hattest und län­ger als drei Mona­te hat es – ab­ge­se­hen von mir – nur ein Blog ge­schafft, und die­sen Blog gibt es mittler­weile auch nicht mehr! Als Blog, musst du wissen, fürch­tet man etwas um die eige­ne Exis­tenz. Puh, ein Glück bin ich noch ak­tiv! Danke dafür.

Ich finde es toll, wie regel­mä­ßig du bei mir vor­bei­schaust und wie viel Ener­gie du in mich steckst. Auch wenn es in den letz­ten Wochen etwas nach­ge­lassen hat und du mit dem Kopf hin und wie­der in den Wolken hängst oder ande­ren Din­gen nach­gehst. Ich weiß, auf dich ist Ver­lass und auf kurz oder lang kümmerst du dich wie­der auf mich. Und wenn, dann er­strah­le ich im vollem Glanz.

Ich bin auch ziem­lich stolz auf mich. Am An­fang sah ich ganz schön mick­rig aus. Man hat eben ge­sehen, dass ich als spon­ta­ne Idee das Licht der Welt er­blick­te, aber mittler­wei­le habe ich mich ganz schön ge­macht. Ich habe ein schö­nes Logo be­kommen, je­der Bei­trag hat einen tollen Header – auch wenn der vom Writing Friday mal wieder aktu­ali­siert wer­den könnte, oder? – und meistens gibt es ziem­lich ab­wechs­lungs­rei­che Bei­trä­ge. Das finde ich gut, denn so wird es nicht lang­weilig.

Tja, was soll ich sagen? Ich bin ganz schön zu­frie­den mit mir selbst. Nur dass mit dem regel­mäßi­gem Vor­bei­gucken und Kommen­tare be­ant­wor­ten müssen wir zur­zeit noch­mal üben, oder? Ich möchte hier näm­lich nicht ein­ros­ten, meine Liebe. Nun gut, an­sons­ten bin ich aber wirk­lich zu­frie­den und froh, dass ich als Blog viele neue Blog­kum­pa­nen ge­fun­den habe. Es gibt mittler­weile eine Stamm­leser­schaft, die re­gel­mä­ßig auf mir stö­bern kommt und mit tollen Kommen­taren mein Ego strei­chelt. Wat mutt, dat mutt eben! Naja, was soll ich sonst noch sa­gen? Ich glaub, ich über­lasse Jani­ka wieder mal das Sagen und erinne­re sie daran, dass sie sich die­sen Sonn­tag mal wieder den Sonntags­zei­len wid­men soll. Hörst du, Jani­ka? Sonn­tags­zei­len nicht ver­gessen!


Der Writing Friday ist ein Projekt, das von der lieben Read Books and Fall in Love ins Leben gerufen wurde. Dabei gibt es für jeden Freitag im Monat ein Thema, zu dem man etwas schreiben darf. Wahr, ausgedacht, lang, kurz, Gedicht oder nicht — das kann sich jeder selbst überlegen; Hauptsache man schreibt. Bei so einem Projekt schließe ich mich gerne an und schaue, was dabei herauskommt. Bitte erwartet hier aber keine hohe Form von Literatur.

Dieser Text ist zu dem Thema Schreibe über die Gefühle deines Blogs ent­standen.

Janika Zeilenwanderer Signatur

14 comments
12 likes
Letzter Post: Jenny-Mai Nuyen – Die Töchter von IlianNächster Post: Sonntagszeilen –
Endlich wieder Sonntagszeilen

Related posts

Comments

  • Ida

    April 15, 2019 at 16:54
    Antworten

    Liebste Janika, ich schließe mich deinem Blog hier mal an, denn ich bin auch echt froh, dass dir vor anderthalb Jahren die zündende Idee dazu kam! Deine Beiträge haben einfach immer das gewisse Etwas, und ich freue mich schon immer auf die Beitragsreihen, die du ins Leben gerufen hättest. Ohne […] Read MoreLiebste Janika, ich schließe mich deinem Blog hier mal an, denn ich bin auch echt froh, dass dir vor anderthalb Jahren die zündende Idee dazu kam! Deine Beiträge haben einfach immer das gewisse Etwas, und ich freue mich schon immer auf die Beitragsreihen, die du ins Leben gerufen hättest. Ohne die 'Herzensbücher' würde ich viel seltener vor dem Regal stehen und meine Buchschätze bewundern und durchstöbern - und bei dir und den anderen viele neue Lieblingsbuch-Kandidaten finden. :D Danke, dass es dich und deinen Blog gibt - muss auch mal gesagt werden! :D Liebste Grüße, Ida Read Less

    • Janika
      to Ida

      April 22, 2019 at 9:38
      Antworten

      Liebe Ida, hach, ich freue mich auch sehr über die zündende Idee und es freut mich, dass du dich genauso darüber freust :) Danke, danke, danke für all deine lieben Worte!! Alles Liebe. Janika

  • Emma Escamilla

    April 14, 2019 at 18:01
    Antworten

    Hallo Janika, bin gerade auf deinen schönen Blog gestoßen. Hübsch hast du's hier! Dass du gerne fotografierst, sieht man, deine Bilder sind von der Qualität her echt besonders. :) Dein Blog scheint ja sehr zufrieden mit dir zu sein, das freut mich. Mir ging es genauso wie dir, bevor ich meinen […] Read MoreHallo Janika, bin gerade auf deinen schönen Blog gestoßen. Hübsch hast du's hier! Dass du gerne fotografierst, sieht man, deine Bilder sind von der Qualität her echt besonders. :) Dein Blog scheint ja sehr zufrieden mit dir zu sein, das freut mich. Mir ging es genauso wie dir, bevor ich meinen Blog eröffnet habe, hatte ich sämtliche andere Blogs geführt, die aber alle nach ein paar Monaten eingeschlafen sind. Meinen jetzigen führe ich seit nunmehr 3 Jahren. :) So, jetzt werde ich noch ein bisschen bei dir stöbern. Bin dir auch gleich mal gefolgt, damit ich auf dem Laufenden bleibe, was bei dir so los ist. :) Liebste Grüße Emma Read Less

    • Janika
      to Emma Escamilla

      April 22, 2019 at 9:34
      Antworten

      Liebe Emma, vielen herzlichen Dank für deine Worte. Sie zu lesen hat mir ein großes Lächeln ins Gesicht gezaubert. Wie schön, dass du deinen Blog nun auch schon seit drei Jahren führst. Das ist ja auch wirklich eine ordentlich lange Zeit! Alles Liebe. Janika

  • Stella

    April 13, 2019 at 11:31
    Antworten

    Liebe Janika, lieber Blog von Janika, ich merke ihr zwei seid ein eingespieltes Team und das mag ich so gerne an euch beiden :) Ein toller Beitrag ♥ Liebste Grüße, Stella

    • Janika
      to Stella

      April 22, 2019 at 9:33
      Antworten

      Liebe Stella, ich hoffe sehr, dass wir ein eingespieltes Team sind und ich habe auch den Eindruck, dass es bisher echt gut klappt :) Danke dir! Alles Liebe. Janika

  • Katharina

    April 12, 2019 at 19:20
    Antworten

    Heute sind die Blogs und ihre Blogkumpane (tolles Wort) doch alles sehr mitteilsam. Dein Blog hatte auf jeden Fall recht, eine tolle Schnapsidee. Ich lese gerne hier. :) Grüße, Katharina.

    • Janika
      to Katharina

      April 22, 2019 at 9:32
      Antworten

      Liebe Katharina, Blogkumpanen ist wirklich ein schönes Wort :) Ich mag es auch sehr gerne. Danke für deine lieben Worte. Alles Liebe. Janika

  • Lara

    April 12, 2019 at 15:20
    Antworten

    Oh wir schön du das geschrieben hast! Ähm, dein Blog das geschrieben hat natürlich! :) Klasse Beitrag! Liebst, Lara

    • Janika
      to Lara

      April 22, 2019 at 9:29
      Antworten

      Liebe Lara, hahahaha, das werde ich dem Blog gerne ausrichten :) Alles Liebe. Janika

  • Elizzy

    April 12, 2019 at 9:35
    Antworten

    Aller liebste Janika und Blog! Ich finde deine Schnapsidee ja auch grossartig, denn ansonsten hätten wir uns ja nie und nimmer kennen gelernt. Also bin ich mächtig froh, gibt es deinen Blog :D ich besuche dich ja regelmässig und freue mich immer, wenn ich neues bei dir lesen kann! Auf […] Read MoreAller liebste Janika und Blog! Ich finde deine Schnapsidee ja auch grossartig, denn ansonsten hätten wir uns ja nie und nimmer kennen gelernt. Also bin ich mächtig froh, gibt es deinen Blog :D ich besuche dich ja regelmässig und freue mich immer, wenn ich neues bei dir lesen kann! Auf noch gaaaanz viele weitere Beiträge und schöne Blogstunden! xo Read Less

    • Janika
      to Elizzy

      April 12, 2019 at 9:44
      Antworten

      Hallo meine Liebe, hihi, das finde ich auch! Es wäre auch wirklich so unendlich schade, hätten wir uns nie kennengelernt! Ein Glück gibt es unsere Blogs :) Alles Liebe. Janika

  • Buchperlenblog

    April 12, 2019 at 9:13
    Antworten

    Liebe Janika! Ein wunderschöner Beitrag, den dir da dein Blog geschrieben hat ♥ Ich finde, ihr könnt beide mächtig stolz aufeinander sein, ich mag deinen Blog wirklich total gern und bin von deinen Beiträgen und vor allem auch deinen Fotos immer wieder begeistert :) Weiter so! Komm gut ins nahende Wochende! […] Read MoreLiebe Janika! Ein wunderschöner Beitrag, den dir da dein Blog geschrieben hat ♥ Ich finde, ihr könnt beide mächtig stolz aufeinander sein, ich mag deinen Blog wirklich total gern und bin von deinen Beiträgen und vor allem auch deinen Fotos immer wieder begeistert :) Weiter so! Komm gut ins nahende Wochende! ♥ Gabriela Read Less

    • Janika
      to Buchperlenblog

      April 12, 2019 at 9:43
      Antworten

      Liebe Gabriela, hahaha, das werde ich ihm ausrichten, wenn er es nicht schon selbst gelesen hat :) Danke für deine superlieben Worte. Es freut mich ganz doll, sie zu hören :) Komm du auch gut ins Wochenende! Alles Liebe. Janika

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Janika Mielke Portrait

Hallo und herzlich willkommen auf Zeilenwanderer. Ich bin Janika und schreibe hier über Literatur und mehr. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Mehr über mich

Aktuelle Lektüre


Morgane Moncomble – Never Too Close

Blog abonnieren

Ihr wollt mir via WordPress Reader folgen? Nichts leichter als das! Einfach Zeilenwanderer in das Suchfeld eingeben und abonnieren.

Oder ihr klickt auf diesen Link Zeilenwanderer, um direkt zu abonnieren (Eine Weiterleitung erfolgt nur, wenn ihr über WordPress angemeldet seid).

Aktuelle Beiträge

That’s why literature is so fascinating. It’s always up for interpretation, and could be a hundred different things to a hundred different people. It’s never the same thing twice.

— Sara Raasch
Instagram
Beliebte Beiträge
Archiv
Gut zu wissen

Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch gegen eine Rezension. Meine Meinung bleibt dabei jedoch immer ehrlich und unverfälscht.

Mit einem Klick auf die auf Zeilenwanderer verwendeten Links (wie bspw. Instagram) werden Daten an die Server der entsprechenden Seiten gesendet und verlassen damit diese Seite.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier und hier