• Writing Friday:
    Tarzan ist uncool

    Langsam aber sicher konnte ich den Dschun­gel einfach nicht mehr sehen. Ich irrte nun schon mehre­re Tage durch diesen Ur­wald und ich war nerv­lich sowie kör­per­lich am Ende. Alles sah gleich aus und die Hitze brach­te mich um. Wenn ich nach links guckte: Busch. Wenn ich nach rechts guckte: Busch. Selbst wenn ich nach oben guckte: nichts als Busch. Argh. Ich hasste den Busch. Und die Ge­räusch­ku­lisse erst. Ich schlief eh so gut wie gar nicht, weil ich Angst hatte, dass mich etwas auf­essen würde, aber wenn ich mich doch dazu ent­schloss, ließ mich die Kako­pho­nie auch kein Auge zu­machen. Ich hoffte, ich würde dem Ur­wald bald ent­kommen.

    Read more
    2 comments
    14 likes
  • Writing Friday:
    Die Prinzessin

    Hey Leute, heute übernehme ich – Peony – das Steuer! Janika hat schon viel von mir erzählt, aber lasst euch eins sagen: Ich bin noch viel cooler, als ihr eh schon denkt. Ich hab Janika nämlich voll und ganz im Griff. Ich muss sie nur mit meinen kastanienbraunen Augen angucken – na gut, oder sie auch mal mit meiner Pfote hauen –, schon macht sie, was ich will. Klasse, oder? Heute ist ein ziemlich guter Tag auf Zeilenwanderer, denn ich gebe euch einen Einblick in mein Leben.

    Read more
    8 comments
    16 likes
  • Writing Friday:
    Liebes Bücherregal ...

    ... und zu guter Letzt möchte ich mich bei meinem Bücherregal bedanken. Ohne dich wäre ich nicht die Person, die ich heute bin. Ich weiß, es klingt kitschig und man hat den Spruch schon viel zu oft gehört. Aber es ist die Wahrheit. Wer wäre ich ohne dich, mein liebes Bücherregal? Der heutige Text ist wieder mal ein Beitrag zum »Writing Friday«.

    Read more
    4 comments
    8 likes
  • Writing Friday:
    Buchhandlung vs. Bibliothek

    Hallo ihr Lieben, es ist mal wieder Zeit für den Writing Friday und das heutige Thema ist, eine Pro und Contra Liste für Bibliotheken und Buchhandlungen zu erstellen. Ich bin früher sehr oft in Bibliotheken gegangen und habe mir Bücher ausgeliehen. Mittlerweile kommt dies so gut wie gar nicht mehr vor und ich kaufe mir meine Bücher meistens immer direkt. Ich finde es einfach toll, die Bücher zuhause zu haben, sie immer wieder lesen zu können und einfach zu wissen, dass es meine Babies sind. Wie steht ihr dazu?

    Read more
    13 comments
    10 likes
  • Writing Friday: Gekauft, ignoriert, geliebt

    Hallo liebe Leute, ich bin's, Janikas Schreibtisch. Unsere Beziehung ist in den letzten Wochen eine sehr schöne geworden. In den letzten Wochen, fragt ihr? Oh ja, sie war nicht immer so rosig! Es fing alles letztes Jahr im März an. Ihr Liebster kaufte mich und schenkte mich ihr zu ihrem Geburtstag. Die Freude war groß. Sie zogen gerade in ein neues Haus und hatten nun ein Büro mit zwei wunderschönen Schreibtischen nebeneinander. Unendlich viel Stauraum, unendlich viel Arbeitsraum, unendlich viele Möglichkeiten. Doch nutzte Janika mich? Nein.  Heute gibt es einen weiteren Beitrag zum Writing Friday auf meinem Blog. In diesem ergreift mein Schreibtisch Wort.

    Read more
    10 comments
    8 likes
  • Das Phänomen »Wunder«

    Heute habe ich mal wieder einen kleinen Monolog auf Zeilenwanderer für euch vorbereitet. Vergangenen Mittwoch ging nämlich die Glück & Wunder Challenge von Ivy, Alina, Tabea und Alina los. Bei dieser Challenge setzt man sich wöchentlich mit den Themen Glück und Wunder auseinander und ich beschäftige mich in diesem Beitrag mit der ersten Frage: Was ist ein Wunder für dich?

    Read more
    17 comments
    18 likes
Über mich
Janika Mielke Portrait

Hallo und herzlich willkommen auf Zeilenwanderer. Ich bin Janika und schreibe hier über Literatur und mehr. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Mehr über mich

Aktuelle Lektüre


Sarah J. Maas – Kingdom of Ash

Blog abonnieren

Ihr wollt mir via WordPress Reader folgen? Nichts leichter als das! Einfach Zeilenwanderer in das Suchfeld eingeben und abonnieren.

Oder ihr klickt auf diesen Link Zeilenwanderer, um direkt zu abonnieren (Eine Weiterleitung erfolgt nur, wenn ihr über WordPress angemeldet seid).

Aktuelle Beiträge

That’s why literature is so fascinating. It’s always up for interpretation, and could be a hundred different things to a hundred different people. It’s never the same thing twice.

— Sara Raasch
Instagram
Beliebte Beiträge
Archiv
Gut zu wissen

Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch gegen eine Rezension. Meine Meinung bleibt dabei jedoch immer ehrlich und unverfälscht.

Mit einem Klick auf die auf Zeilenwanderer verwendeten Links (wie bspw. Instagram) werden Daten an die Server der entsprechenden Seiten gesendet und verlassen damit diese Seite.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier und hier