Herzensbücher #7:
Maggie Stiefvater – Nach dem Sommer

Hallo meine Lieben, und wieder geht es in die nächste Runde Her­zens­bücher. Lang­sam aber sicher kommt der Herbst so richtig in die Gänge und wie könn­te man ihn besser begrü­ßen als mit einem rich­tig schönen Herbst­buch? Ein Buch, das während des Spät­sommers und Herbst­beginns spielt, ist mein heuti­ges Herzens­buch. Viel Spaß mit Nach dem Sommer von Maggie Stiefvater. 

Sie stehen in jedem Bü­cher­­re­gal. Sie lassen die Her­zen hö­her schla­­gen, wecken die schöns­ten Erinne­­run­gen. Je­der von uns wür­de auf der Stelle ein wei­­te­res Mal in ih­ren Sei­ten ver­­sin­ken und sie an­de­ren wei­ter­­empfeh­­len. Wo­von spre­che ich? Ist doch klar: Her­zens­­bü­cher! Und weil viel öf­ter über Her­zens­­bü­cher ge­­spro­­chen wer­den soll­te, ha­be ich mir vor­­ge­no­mmen, je­den Mo­nat zum 20. ei­nes mei­ner Her­zens­­bü­cher vor­­zu­­stellen. Dabei seid ihr herz­lich ein­­ge­­la­den mit­zu­ma­chen.

Herzensbücher im Überblick:

  • Wir stellen unsere Herzensbücher zum 20. eines jeden Monats vor. Egal ob auf einem Blog, Instagram oder Twitter
  • Schreibe frei darüber, wieso dieses Buch ein Herzensbuch ist
  • Beitrag mit maximal 500 Wörter. Dieses Format soll kurz und knackig sein
  • Verlinkt Sabrina und mich in euren Beiträgen und erklärt das Format kurz
  • Habt Spaß und verteilt die Liebe der Herzensbücher in der Welt

nach dem sommer maggie stiefvater

Maggie Stiefvater – Nach dem Sommer

Es gab schon immer viele Bücher, die ich sehr liebte. Bis(s) zum Morgen­grauen oder Die Tribu­te von Panem fand ich früher abso­lut geni­al und ich dach­te da­mals lange, dass kein anderes Buch diese Werke über­treffen könn­te. Und dann las ich vor acht Jahren Nach dem Sommer und mein 19-jähriges Ich konnte sein Glück kaum fassen. Auch heute ge­hört dieses Buch noch zu meinen abso­lu­ten Lieb­lings­bü­chern und ich möchte euch heute er­zählen warum.

Hauptsächlich liegt es an dem Gefühl, das Nach dem Sommer dem Leser gibt. Man träumt sich näm­lich durch die Seiten. Maggie Stief­vaters Büchern liegt immer ein me­lan­cho­lisch-poe­ti­scher Touch an, wofür ich mich immer wieder be­geis­tern kann. Ich habe vor einiger Zeit eine Rezen­sion zu The Scorpio Races von Maggie Stief­vater ver­fasst. In ihr er­zähle ich, dass mich die Ori­gina­li­tät des Werkes sehr be­ein­druckt hat. Und auch bei Nach dem Sommer ist das der Fall. In diesem Ro­man geht es um Grace und Sam. Grace wartet jeden Herbst sehn­süch­tig auf die Wölfe, die nach Mercy Falls zu­rück­keh­ren, denn unter ihnen ist auch ihr Wolf. Der Wolf mit den gol­denen Augen. Doch der Wolf ist kein anderer als Sam, der sich jedes Jahr zum Herbst in den Wolf ver­wan­delt, bis ihm wär­mere Sommer­tage seine Men­schen­ge­stalt zu­rück­geben. Mit jedem Tag, der den Winter näher bringt, naht der end­gül­tige Ab­schied.

Oh man, wenn ich schon über die Hand­lung nach­denke, möchte ich das Buch ein wei­teres Mal lesen. Sam und Grace ver­bin­det eine einzig­ar­tige Ver­gan­gen­heit und ich habe noch nie Fi­gu­ren wie sie er­lebt. Sam ist so anders als die meisten männ­li­chen Pro­ta­gonis­ten. Er ist zart und in sich ge­kehrt. Er ist ver­letz­lich und steht zu seinen Schwä­chen. Be­zau­bernd trifft ihn voll­kommen. Da Nach dem Sommer aus der Ich-Pers­pek­tive ver­fasst ist und so­wohl Sams als auch Graces Mei­nung dar­stellt, baut man rasch eine sehr tief­gehen­de Bin­dung zu den beiden auf. Beson­ders auf Grace traf das für mich zu. Ich habe mich so oft in ihr wiedererkannt.

Nach dem Sommer nimmt Leser emo­tio­nal auf eine ganz be­son­dere Reise mit. Eine mär­chen­haf­te Reise voller Magie und Ge­fühl. Auch wenn nicht allzu viel passiert, kommt niemals Still­stand auf. Es ist ein­fach spannend und man fie­bert un­glaub­lich mit. Gerade zum Schluss hin bibbert man mit Grace, dass Sam aus dem Wald zurück­kommt … Was meint ihr? Kommt er zurück zu ihr oder bleibt er für immer ein Wolf?

Noch mehr Herzensbücher findet ihr diesen Monat bei: Literally Sabrina, Librovore

Janika Zeilenwanderer Signatur

11 comments
11 likes
Letzter Post: C. E. Bernard – Palace of Fire: Die KämpferinNächster Post: Herzlich willkommen in meinem Regal

Related posts

Comments

  • Friederike

    September 21, 2018 at 10:27
    Antworten

    Liebe Janika, Ich habe die komplette Reihe von Nach dem Sommer seit Januar im Regal stehen, weil der Verlagspreis aufgehoben worden ist und warte eigentlich nur auf die perfekte Gelegenheit, sie endlich anzufangen. Ich glaube, diese Gelegenheit hast du mir mit deinem Beitrag geliefert, ich hatte nämlich völlig vergessen, dass […] Read MoreLiebe Janika, Ich habe die komplette Reihe von Nach dem Sommer seit Januar im Regal stehen, weil der Verlagspreis aufgehoben worden ist und warte eigentlich nur auf die perfekte Gelegenheit, sie endlich anzufangen. Ich glaube, diese Gelegenheit hast du mir mit deinem Beitrag geliefert, ich hatte nämlich völlig vergessen, dass der erste Band im Herbst spielt (Weil "Sommer" im Titel vorkommt) und überlege jetzt schon, wie ich dieses Buch zwischen meine ganzen anderen Verpflichtungen quetschen kann. Ich habe auch schon mal reingelesen gehabt und konnte dann lange nicht aufhören, aber der Zeitpunkt war einfach nicht der richtige. Hoffentlich kann ich das bald ändern. Dein Beitrag hat mich auf jeden Fall wieder angefixt. :) Alles Liebe, Friederike. Read Less

    • Janika
      to Friederike

      September 22, 2018 at 0:37
      Antworten

      Liebe Friederike, ich würde mal sagen, dann ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt für die Reihe. Der beginnende Herbst und die letzten noch recht warmen Sommertage sind genau die Tage, die auch Sam und Grace in »Nach dem Sommer« durchleben. Das wird bestimmt toll! Alles Liebe, Janika

  • Elizzy

    September 20, 2018 at 15:15
    Antworten

    Hallo Liebste Janika, oh welch wundervolles Buch! Das muss ich mir gleich merken besonders wenn es draussen immer herbstlicher wird! Ist es schlimm, wenn mein Herzensbuch Beitrag erst nächste Woche kommt? Ich habe es heute nicht geschafft :(

    • Janika
      to Elizzy

      September 22, 2018 at 0:36
      Antworten

      Liebe Elizzy, aber selbstverständlich. Der 20. ist immer nur eine grobe Orientierung, aber ich würde mich sehr über deinen Beitrag freuen. Sollte ich ihn zufällig überlesen oder nicht mitbekommen, dass du ihn veröffentlicht hast, schreib mir gerne. Dann verlinke ich dein Herzensbuch hier :) Alles Liebe, Janika

  • evilgenius

    September 20, 2018 at 11:40
    Antworten

    Hey ^^ Ich glaube, es ist inzwischen fast sechs Jahre her, dass ich den Schuber dieser Trilogie im Vorschauheft einer Buchhandlung entdeckt und ganz spontan beschlossen habe, ihn zu kaufen. Er hat wochenlang auf meinem Regal warten müssen, bis ich die Bücher dann im Urlaub verschlungen habe. Band 1 hatte ich […] Read MoreHey ^^ Ich glaube, es ist inzwischen fast sechs Jahre her, dass ich den Schuber dieser Trilogie im Vorschauheft einer Buchhandlung entdeckt und ganz spontan beschlossen habe, ihn zu kaufen. Er hat wochenlang auf meinem Regal warten müssen, bis ich die Bücher dann im Urlaub verschlungen habe. Band 1 hatte ich im Flugzeug angefangen, das weiß ich noch gut. Mir hat die Trilogie definitiv gefallen, obwohl viele Leute sie offenbar für Maggie Stiefvaters schwächste Reihe halten, allerdings nicht so gut wie dir. Einen Reread plane ich aber schon seit Monaten ;) Hast du auch den Zusatzband, Schimmert die Nacht, gelesen? Read Less

    • Janika
      to evilgenius

      September 22, 2018 at 0:35
      Antworten

      Hey, dass viele Leute die Trilogie für die schwächste Reihe halten, habe ich auch schon oft gehört. Ich finde das aber absolut nicht und habe diese Bücher weitaus mehr genossen als bspw. »The Raven Boys«. »Schimmert die Nacht« habe ich auch gelesen, finde aber, dass es nicht mit dem Zauber […] Read MoreHey, dass viele Leute die Trilogie für die schwächste Reihe halten, habe ich auch schon oft gehört. Ich finde das aber absolut nicht und habe diese Bücher weitaus mehr genossen als bspw. »The Raven Boys«. »Schimmert die Nacht« habe ich auch gelesen, finde aber, dass es nicht mit dem Zauber der ersten drei Bände mithalten kannst. Was meinst du? :) Alles Liebe, Janika Read Less

  • Sabrina

    September 20, 2018 at 10:45
    Antworten

    Liebe Janika, normalerweise haben wir nicht so einen ähnlichen Büchergeschmack, aber dein Herzensbuch in diesem Monat habe ich sogar selbst gelesen - vor fast genau einem Jahr. Leider konnte es mich nicht so sehr überzeugen, wie es bei dir der Fall ist, aber ich denke, das ist auch dem geschuldet, […] Read MoreLiebe Janika, normalerweise haben wir nicht so einen ähnlichen Büchergeschmack, aber dein Herzensbuch in diesem Monat habe ich sogar selbst gelesen - vor fast genau einem Jahr. Leider konnte es mich nicht so sehr überzeugen, wie es bei dir der Fall ist, aber ich denke, das ist auch dem geschuldet, dass es nicht mein präferiertes Genre ist. Ein Blick über den Tellerrand finde ich aber immer wichtig. Aber es freut mich, dass du so viel Positives mit diesem Buch verbindest. Das Cover ist auch hier ein Traum - Wir haben wirklich zwei Schmuckstücke für unsere diesmonatigen Herzensbücher ausgewählt. Liebe Grüße, Sabrina Read Less

    • Janika
      to Sabrina

      September 22, 2018 at 0:34
      Antworten

      Liebe Sabrina, ich denke auch, dass es daran liegt, dass du magische/fantastische Elemente in Büchern einfach nicht magst. Alles andere könnte ich mir auch nicht erklären. Der Schreibstil, die Figuren, die zarte Handlung ... Maggie Stiefvater hat einfach so ein großes Talent :) Alles Liebe, Janika

  • Ida

    September 20, 2018 at 10:19
    Antworten

    Hi liebe Janika! Was für ein schönes Buch - ich weiß noch, dass ich dieses Buch damals mit 15 unbedingt lesen wollte! Und jetzt sehe ich es hier und mir fällt ein, was ich es total vergessen habe! :D Da muss ich direkt meine Wunschliste noch einmal überarbeiten. ;) Wieder […] Read MoreHi liebe Janika! Was für ein schönes Buch - ich weiß noch, dass ich dieses Buch damals mit 15 unbedingt lesen wollte! Und jetzt sehe ich es hier und mir fällt ein, was ich es total vergessen habe! :D Da muss ich direkt meine Wunschliste noch einmal überarbeiten. ;) Wieder mal ein wunderschöner Herzensbücher-Beitrag (man, was habe ich diese Beiträge vermisst)! Read Less

    • Janika
      to Ida

      September 22, 2018 at 0:33
      Antworten

      Liebe Ida, oh, das solltest du dann ganz schnell ändern. Das Buch ist einfach so toll! Ich liebe es jedes Mal aufs Neue. Die englische Version ist übrigens noch schöner, falls du sie dann auch einmal rereaden möchtest :) Alles Liebe, Janika

  • […] Janikas Herzensbuch im September findet ihr hier. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Janika Mielke Portrait

Hallo und herzlich willkommen auf Zeilenwanderer. Ich bin Janika und schreibe hier über Literatur und mehr. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Mehr über mich

Aktuelle Lektüre


Stefanie Lastmann – Die Saphirtür

Blog abonnieren

Ihr wollt mir via WordPress Reader folgen? Nichts leichter als das! Einfach Zeilenwanderer in das Suchfeld eingeben und abonnieren.

Oder ihr klickt auf diesen Link Zeilenwanderer, um direkt zu abonnieren (Eine Weiterleitung erfolgt nur, wenn ihr über WordPress angemeldet seid).

Aktuelle Beiträge

That’s why literature is so fascinating. It’s always up for interpretation, and could be a hundred different things to a hundred different people. It’s never the same thing twice.

— Sara Raasch
Instagram
Beliebte Beiträge
Archiv
Gut zu wissen

Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch gegen eine Rezension. Meine Meinung bleibt dabei jedoch immer ehrlich und unverfälscht.

Mit einem Klick auf die auf Zeilenwanderer verwendeten Links (wie bspw. Instagram) werden Daten an die Server der entsprechenden Seiten gesendet und verlassen damit diese Seite.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier und hier