• Lilly Lucas – New Dreams

    Ihr Lieben, heute möchte ich über eine absolute Wohlfühlreihe von Lilly Lucas sprechen. »New Dreams« ist die Fortsetzung von »New Promises« und der dritte Band der Green-Valley-Love-Reihe. Die ersten Bände der Reihe gehören zu meinen liebsten New Adult Büchern. Ob sich »New Dreams« den beiden Vorgängern anschließt, erfahrt ihr im Beitrag! Viel Spaß beim Lesen!

    Read more
    2 comments
    8 likes
  • Kira Mohn – Wild like a river

    Ihr Lieben, ich habe mich riesig auf die Geschichte, die ich euch heute vorstellen möchte, gefreut, hatte aber auch ein wenig Angst vor ihr. Das liegt daran, dass ich mit den Kyss-Büchern mittelmäßig gute Erfahrungen gemacht habe. »Wildflower Summer« war leider einer meiner Flops des letzten Jahres und auch »Redwood Love« konnte mich nicht so überzeugen wie viele andere. Kira Mohns »Show Me the Stars« fand ich trotz einiger kleiner Kritikpunkte aber sehr schön und so habe ich mich an »Wild Like a River« getraut. Wie mir die Geschichte gefallen hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

    Read more
    2 comments
    5 likes
  • Lena Kiefer – Don't Love Me

    Wenn man in der deutschsprachigen Buchbubble unterwegs ist, wird man in den letzten Monaten nicht um einen Namen herumgekommen sein: Lena Kiefer. Mit ihrer Ophelia Scale Trilogie begeisterte sie zahlreiche Leser:innen und räumte Leserpreise ab. Während diese Trilogie eher in den Bereich Fantasy fällt, hat sich die Autorin Ende 2020 dem New Adult gewidmet und den Auftakt ihrer neuen Trilogie veröffentlicht. Und um diesen soll es heute gehen. Viel Spaß mit meiner Rezension zu »Don’t Love Me«.

    Read more
    0 comments
    10 likes
  • Anabelle Stehl – Breakaway

    Ihr Lieben, heute gibt es eine Rezension zu einem der Bücher, auf das ich mich 2020 ganz besonders gefreut habe. Es ist das Debüt von Anabelle Stehl, die vielen Blogger:innen mit Sicherheit ein Name ist, weil sie selbst bloggt. Nun ist Ende November »Breakaway« bei Lyx erschienen, der erste Band ihrer NA-Trilogie, und dieses Buch schauen wir uns heute einmal an. Viel Spaß mit der Buchbesprechung.

    Read more
    0 comments
    18 likes
  • Ava Reed – Madly

    Ihr Lieben, kennt ihr das, wenn ihr ein Buch lest und direkt eine Gänsehaut bekommt? So ging es mir beim Lesen des Vorwortes von »Madly«, in dem Ava Reed bewegende Worte für Bodyshaming und Selbstzweifel findet. Ich hatte nach »Truly« sowieso schon hohe Erwartungen an »Madly«, weil ich neugierig auf June und Mason war. Doch das Vorwort hat die Vorfreude noch mehr steigen lassen. Nach der Lektüre muss ich jedoch sagen, dass das Vorwort das ist, was mir an »Madly« am besten gefallen hat. Wieso mir der zweite Band der In Love Trilogie stark missfallen hat, erfahrt ihr in der Rezension. Viel Spaß beim Lesen des Beitrags.

    Read more
    3 comments
    19 likes
  • »Hiding Hurricanes« ist da!

    Hallo zusammen, schon seit einigen Monaten mache ich euch auf meinem Blog nicht mehr auf Neuerscheinungen aufmerksam. Dies liegt daran, dass ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe, meinen Stapel ungelesener Bücher zu verkleinern und mir das schwerfällt, wenn ich euch jeden Monat die Bücher zeige, die neu auf der Wunschliste landen oder vielleicht sogar schon vorbestellt und auf dem Weg zu mir sind. Doch heute ist es soweit: »Hiding Hurricanes« von Tami Fischer erscheint und ich möchte euch nur kurz darauf aufmerksam machen, dass ihr euch dieses Buch nicht entgehen lassen solltet.

    Read more
    0 comments
    13 likes
Über mich
Janika Mielke Portrait

Hallo und herzlich willkommen auf Zeilenwanderer. Ich bin Janika und schreibe hier über Literatur und mehr. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Mehr über mich

Aktuelle Lektüre


Kathryn Purdie – Bone Crier's Moon

Blog abonnieren
Loading

Ihr wollt mir via WordPress Reader folgen? Nichts leichter als das! Einfach Zeilenwanderer in das Suchfeld eingeben und abonnieren.

Oder ihr klickt auf diesen Link Zeilenwanderer, um direkt zu abonnieren (Eine Weiterleitung erfolgt nur, wenn ihr über WordPress angemeldet seid).

Aktuelle Beiträge

That’s why literature is so fascinating. It’s always up for interpretation, and could be a hundred different things to a hundred different people. It’s never the same thing twice.

— Sara Raasch
Beliebte Beiträge
Archiv
Gut zu wissen

Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch gegen eine Rezension. Meine Meinung bleibt dabei jedoch immer ehrlich und unverfälscht.

Mit einem Klick auf die auf Zeilenwanderer verwendeten Links (wie bspw. Instagram) werden Daten an die Server der entsprechenden Seiten gesendet und verlassen damit diese Seite.

Ich benutze freiwillig Affiliate Links, die immer mit einem * markiert sind. Wenn du etwas über diese Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich damit nichts. 

Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier und hier