Meine Weihnachtsleseliste

Hohoho ihr Lieben, die liebe Katharina und die liebe Stella haben vor Kur­zem auf ihrem Blog ihre Weih­nachts­lese­lis­te vor­ge­stellt. Inspi­riert von den bei­den habe ich euch eben­falls eine er­stellt und zeige euch heute ein paar der Bücher, die ich in den nächsten Wo­chen lesen möchte. Habt ihr Bü­cher, die ihr nun, wo die Weih­nachts­zeit be­vor­steht, un­be­dingt le­sen möch­tet?

Klassiker aus meiner Kindheit und neue Kinderbücher

astrid lindgren tom fletcher

Bevor es rich­tig los­geht, ent­schär­fe ich die Si­tua­tion noch­mals: Nein, ich glaube nicht, dass ich je­des einzel­ne Buch, das ich euch heute vor­stelle, auch wirk­lich im De­zem­ber lese. Wenn man be­denkt, dass ich im Schnitt zwi­schen 1500 und 2000 Seiten pro Mo­nat lese, ist das auch uto­pisch. Die­se Weih­nachts­lese­lis­te soll eher als Ins­pi­ra­tion ge­se­hen wer­den. Für mich, aber vielleicht auch für dich!

Ich be­komme mit Kinder­bü­chern am meis­ten Weih­nachts­stimmung, da­her dür­fen sie auf mei­ner Lese­lis­te nicht feh­len und ha­ben auch den größ­ten Platz auf ihr be­kommen. Die­ses Jahr möch­te ich mich wie auch im letz­ten Jahr ein paar Klassi­kern aus mei­ner Kind­heit wid­men – letz­tes Jahr war es zum Bei­spiel Wo der Weih­nachts­mann wohnt. Unter die­se Kind­heits­klassi­ker fallen Es klopft bei Wanja in der Nacht und Tomte Tumme­tott. Mit bei­den Bü­chern ver­binde ich so viel, dass sie die­ses Jahr ein­fach dran sein müssen. 

Zwei neue Kinder­bü­cher, die erst kürz­lich bei mir ein­ge­zo­gen sind, sind Esel­weih­nacht und Was glitzert im Win­ter­wald, klei­ner Fuchs. Auf Esel­weih­nacht bin ich in einem Buch­la­den auf­merk­sam ge­wor­den und habe mich prompt in den klei­nen Esel Mimi ver­liebt. Auf die Ge­schich­te im Win­ter­wald bin ich ge­sto­ßen, als ich mich durch das Pro­gramm des Ver­lags ge­klickt habe. Auch mit dabei – wie auf so vie­len Lese­lis­ten dieses Jahr – der zwei­te Band von Tom Fletchers Weih­nachto­sau­rus. Für mich je­doch ein ab­so­lu­tes Muss, weil ich rie­si­ger Fan von Tom und sei­ner Frau bin.

Weihnachtliche Romane, Gedichte und Kurzgeschichten

reclam dezember gedichte zeilenwanderer

Ein paar Ge­schich­ten, die für er­wachse­ne Leser ge­dacht sind, dürfen aber auch nicht feh­len. Da hätten wir zum Bei­spiel Sternen­win­ter­nacht von Karen Swan, was, wenn ich mich rich­tig er­innere, be­reits zwei Jahre un­ge­le­sen im Regal steht – es wird also Zeit! Aber auch Win­ter­zau­ber­küsse von Sue Moor­croft würde ich gerne lesen. Das Buch hat mir meine Mama aus­ge­lie­hen und wenn sie sagt, es sei eine gute Weih­nachts­ge­schich­te, dann gehe ich stark da­von aus, dass sie auch mir ge­fallen wird.

Aktu­ell stecke ich mit meiner Nase be­reits in zwei der Weih­nachts­ge­schich­ten, die ich euch in die­sen Ab­schnitten vor­stellen möch­te: Kisses under the Mistle­toe von Sarah Glicker und der Kurz­ge­schich­ten­samm­lung Weih­nachts­zau­ber aus dem Dio­ge­nes Ver­lag. Beide Bücher ge­fallen mir bis­her auch gut und ich kann sie sehr empfeh­len. Zu guter Letzt dür­fen na­tür­lich auch ein paar Ge­dich­te nicht feh­len. Nach­dem ich letz­tes Jahr be­reits von den Ge­dicht­sammlun­gen von Re­clam an­ge­tan war, durfte dieses Jahr eine neue Samm­lung ein­zie­hen: De­zem­ber­ge­dichte.

Und natürlich neue Back- und Kochbücher

weihnachten das märchen backbuch

In der letz­ten Rub­rik geht es um neue Koch-, Back- und Sach­bü­cher rund ums The­ma Weih­nach­ten. Hier durften be­reits drei Bücher bei mir ein­zie­hen, die sich alle­samt mit der weih­nacht­li­chen Atmos­phä­re und köst­li­chen Re­zep­ten be­schäf­ti­gen: Weih­nach­ten aus dem Brand­stätter Ver­lag, Das Märchen-Back­buch aus dem Hölker-Ver­lag und Das große Weih­nachts­buch von GU. Ich habe be­reits in alle drei Titel rein­ge­schnuppert und kann mich gar nicht ent­schei­den, welche Re­zep­te ich zu­erst aus­pro­bie­ren soll. Mein Freund wird sich si­cher­lich freuen, dass es bald neue Köst­lich­kei­ten im Hause Zei­len­wande­rer gibt und ich mich so­wie­so.

Janika Zeilenwanderer Signatur

7 comments
10 likes
Letzter Post: Lilly Lucas – New PromisesNächster Post: Lilo Neumayer und Julia Gerigk – Eselweihnacht

Related posts

Comments

  • Tina

    Dezember 1, 2019 at 19:05
    Antworten

    Liebe janika, so eine vielseitige Auswahl. Mit dem Weihnachtssaurus liebäugel ich auch, aber dieses Jahr hab ich dann doch noch andere Bücher auf dem Stapel. Hast du "Eve of Man" vom Ehepaar Fletcher gelesen? Liebe Grüße Tina

  • […] von Zeilenwanderer stellt für die Vorweihnachtszeit eine schöne Weihnachtsleseliste zusammen. Tolle Kategorien! Die Winterlichen New York Bücher vom Hoelker Verlag kann ich dazu noch […]

  • Ida

    November 29, 2019 at 22:26
    Antworten

    So eine schöne, weihnachtliche Leseliste! Und dann so viel verschiedenes - Kochbücher, Kinderbücher fürs Herz, Gedichte, ... da kann die Weihnachtszeit nur richtig, richtig schön werden. Eine frohe Adventszeit wünsche ich dir!

  • Chrissi

    November 27, 2019 at 11:57
    Antworten

    Hallo, was für eine wunderbare Auswahl. Wir haben schon vor zwei Wochen gebacken und ich habe mir auch ein paar Bücher zurecht gelegt. Leider bin ich noch nicht so richtig in Weihnachtsstimmung, aber das kommt bestimmt noch. Ich wünsche Dir eine ganz tolle Zeit. Liebe Grüße Chrissi

    • Janika
      to Chrissi

      November 28, 2019 at 11:07
      Antworten

      Liebe Chrissi, vielen lieben Dank! Ich bin selbst auch ein wenig angetan von meiner Leseliste, hihi :) Alles Liebe und dir auch eine wunderbare Zeit. Janika

  • Zeilentänzerin

    November 24, 2019 at 17:27
    Antworten

    Sehr schöne Post-Idee! Ich wünsche mir zu Weihnachten auch einen Gedichtband und dazu Kinderbücher =) Es gibt gerade soooo schöne! Liebe Grüße

    • Janika
      to Zeilentänzerin

      November 28, 2019 at 11:06
      Antworten

      Hallo meine Liebe, diesen Wunsch kannst du dir sicherlich auch erfüllen. Momentan gibt es sie ja echt in Hülle und Fülle :) Alles Liebe. Janika

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Janika Mielke Portrait

Hallo und herzlich willkommen auf Zeilenwanderer. Ich bin Janika und schreibe hier über Literatur und mehr. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Mehr über mich

Aktuelle Lektüre


Weihnachtszauber

Blog abonnieren

Ihr wollt mir via WordPress Reader folgen? Nichts leichter als das! Einfach Zeilenwanderer in das Suchfeld eingeben und abonnieren.

Oder ihr klickt auf diesen Link Zeilenwanderer, um direkt zu abonnieren (Eine Weiterleitung erfolgt nur, wenn ihr über WordPress angemeldet seid).

Aktuelle Beiträge

That’s why literature is so fascinating. It’s always up for interpretation, and could be a hundred different things to a hundred different people. It’s never the same thing twice.

— Sara Raasch
Beliebte Beiträge
Archiv
Gut zu wissen

Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch gegen eine Rezension. Meine Meinung bleibt dabei jedoch immer ehrlich und unverfälscht.

Mit einem Klick auf die auf Zeilenwanderer verwendeten Links (wie bspw. Instagram) werden Daten an die Server der entsprechenden Seiten gesendet und verlassen damit diese Seite.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier und hier