Herzensbücher #16:
Becca Fitzpatrick – Hush, Hush

Hallo meine Lieben, mit der 16. Runde Her­zens­bü­cher unter­neh­men wir eine Zeit­rei­se in die Ver­gan­gen­heit. Ich stelle euch eines je­ner Bü­cher vor, von denen ich mitt­ler­wei­le nicht mehr sicher bin, ob es mir über­haupt noch ge­fallen würde, wenn ich es ein wei­te­res Mal le­sen würde. Aber trotz­dem sind die Ge­füh­le, die dieses Buch in mir aus­löst, riesig. Typisch Her­zens­buch eben! Von da­her le­gen wir mal los. Viel Spaß mit dem Bei­trag!

Sie stehen in jedem Bü­cher­­re­gal. Sie lassen die Her­zen hö­her schla­­gen, wecken die schöns­ten Erinne­­run­gen. Je­der von uns wür­de auf der Stelle ein wei­­te­res Mal in ih­ren Sei­ten ver­­sin­ken und sie an­de­ren wei­ter­­empfeh­­len. Wo­von spre­che ich? Ist doch klar: Her­zens­­bü­cher! Und weil viel öf­ter über Her­zens­­bü­cher ge­­spro­­chen wer­den soll­te, ha­be ich mir vor­­ge­no­mmen, je­den Mo­nat zum 20. ei­nes mei­ner Her­zens­­bü­cher vor­­zu­­stellen. Dabei seid ihr herz­lich ein­­ge­­la­den mit­zu­ma­chen.

Herzensbücher im Überblick:

  • Wir stellen unsere Herzensbücher zum 20. eines jeden Monats vor. Egal ob auf einem Blog, Instagram oder Twitter.
  • Schreibe frei darüber, wieso dieses Buch ein Herzensbuch ist.
  • Beitrag mit maximal 500 Wörter. Dieses Format soll kurz und knackig sein.
  • Verlinkt Sabrina und mich in euren Beiträgen und erklärt das Format kurz.
  • Habt Spaß und verteilt die Liebe der Herzensbücher in der Welt.

hush hush becca fitzpatrick

Becca Fitzpatrick – Hush, Hush

Ihr alle erinnert euch si­cher­lich an die Zeit, in der Vam­pire über­all in Bü­chern auf­zu­fin­den waren. Nach Bis(s) zum Mor­gen­grau­en gab es sie ein­fach über­all. Auch heute ist es so, dass über­na­tür­li­che We­sen sich ge­gen­sei­tig in Ro­ma­nen ab­lö­sen. Vor ein paar Jah­ren – und teil­wei­se auch noch heute, wie ich finde – gab es über­all Ge­schich­ten, die sich mit Fae und El­fen be­schäf­tig­ten, gerade sieht man recht häu­fig Si­renen und Meer­jung­frau­en. Die Vam­pire wurden vor gut zehn Jahren ziem­lich prä­sent von Engeln ab­ge­löst. Zu­mindest habe ich das so mit­be­kommen und von der Zeit zwi­schen 2009 und 2011 er­schre­ckend viele Bücher, die sich mit Engeln be­schäf­ti­gen.

Eines davon ist mein heu­ti­ges Her­zens­buch: Hush, Hush von Becca Fitz­pa­trick. Ich muss ehr­lich ge­ste­hen, dass ich mir un­si­cher bin, ob mich das Buch auch heute noch so sehr be­geis­tern wür­de wie vor fast zehn Jah­ren. Wenn man sich den Klappen­text an­schaut, wird einem ziem­lich schnell be­wusst, woran das liegt: tief­schwar­ze Augen (hat doch jeder!), mys­teri­öse Nar­ben auf dem Rücken, die sich Pro­ta­gonis­tin Nora nicht er­klä­ren kann und eine augen­blick­lich aus­ge­löste An­zie­hung der bei­den Figuren – die ne­benbei ge­sagt noch zur Schule ge­hen.

My heartbeat turned erratic, and I told myself to pull it together. I was not going down this path. Not with Patch. Not unless I was out of my mind.

— S. 46

Aber hach. Doch, ich bin mir wie­der sicher: Mich würde das Buch auch heute noch be­geis­tern, weil es mich in eine ganze ande­re Zeit kata­pul­tie­ren würde. Ich fand die Ge­schich­te damals be­son­ders fas­zi­nierend, weil Patch – der Pro­tago­nist – so ein zwie­lich­tiger Kerl ist. Einer­seits war immer klar, dass er und Nora sich mögen. Gleich­zei­tig zieht er teil­wei­se so schräge Sachen ab, dass man sich fast ein we­nig vor ihm gru­selt. Ich bin mir ge­rade nicht mehr sicher, welche Rolle er ge­nau hatte, aber Patch war auf je­den Fall kein guter Engel und zeigt sei­ne dia­bo­li­sche Seite regel­mäßig. Wohl­ge­merkt nicht auf die typi­sche Bad Boy Masche, indem er Nora mies be­han­delt, sondern all­ge­mein be­trach­tet.

Ich glaube, ich muss das Buch bald mal wieder lesen, denn wenn jetzt so einzel­ne Hand­lungs­frag­mente zu­rück­kommen, weckt das in mir so viele Erinne­run­gen, die ich gerne ein wei­te­res Mal durch­le­ben würde. Ein­fach mal eine rich­tig leichte Lek­türe, die gut unter­hält und einen zu­rück in die Ver­gan­gen­heit ver­setzt. So­was ist doch auch mal schön.

Hier gibt’s mehr Herzensbücher: Sabrina, Daniela, Alisa

Janika Zeilenwanderer Signatur

11 comments
12 likes
Letzter Post: Meagan Spooner – SherwoodNächster Post: Sonntagszeilen –
Enttäuschende Androiden

Related posts

Comments

  • […] Herzensbücher sind eine Aktion von Janika und Sabrina, in der es darum geht, kurz und knapp ein Buch vorzustellen, dass man nicht nur im […]

  • […] Herzensbücher sind eine Aktion von Janika und Sabrina, in der es darum geht, kurz und knapp ein Buch vorzustellen, dass man nicht nur im […]

  • Friederike

    Juni 27, 2019 at 17:48
    Antworten

    Liebe Janika, dieses Buch kenne ich auch! Es ist ewig her und ich habe es damals bei einer Freundin ausgeliehen und kann mich nur noch ganz vage daran erinnern - irgendein finaler Endkampf in einer Turnhalle? -, aber du hast Recht, Engel waren nach den Vampiren der nächste übernatürliche Schrei. […] Read MoreLiebe Janika, dieses Buch kenne ich auch! Es ist ewig her und ich habe es damals bei einer Freundin ausgeliehen und kann mich nur noch ganz vage daran erinnern - irgendein finaler Endkampf in einer Turnhalle? -, aber du hast Recht, Engel waren nach den Vampiren der nächste übernatürliche Schrei. (Da kann ich übrigens die Gilde der Jäger- Reihe von Nalini Singh empfehlen, da gibt es Engel UND Vampire!) Patch fand ich damals auch merkwürdig und Nora hatte ich komplett vergessen, haha. Ich kann mich noch an eine Szene beim Billardspielen erinnern und wie Nora aus Ermangelung von passender Kleidung einen Schal um ihren Oberkörper wickelt, denke ich zumindest. Ich habe mich immer gefragt, wie ich mir dieses Schal-Oberteil vorstellen soll. Das war ein schöner Beitrag, das hat wirklich nostalgisch gemacht. Alles Liebe Friederike. Read Less

    • Janika
      to Friederike

      Juli 2, 2019 at 9:21
      Antworten

      Liebe Friederike, stimmt, ich glaube auch, dass der Endkampf in einer Turnhalle war. Ich erinnere mich noch ganz präsent an eine Situation in einem Karussell... bzw. eher einer Achterbahn :D :D Oh man, ich glaub, ich muss das Buch wirklich bald mal wieder lesen! Alles Liebe. Janika

  • Elizzy

    Juni 22, 2019 at 10:55
    Antworten

    Liebste Janika, das Cover sieht ja auf jeden Fall richtig düster aus, da hätte ich jetzt gar nicht wirklich eine Liebesgeschichte dahinter erwartet. Ich verstehe aber auf jeden Fall welches Gefühl du hier beschreibst. Es gibt einfach Bücher, die versetzen einen immer wieder zurück in den Moment, als man es […] Read MoreLiebste Janika, das Cover sieht ja auf jeden Fall richtig düster aus, da hätte ich jetzt gar nicht wirklich eine Liebesgeschichte dahinter erwartet. Ich verstehe aber auf jeden Fall welches Gefühl du hier beschreibst. Es gibt einfach Bücher, die versetzen einen immer wieder zurück in den Moment, als man es zum ersten Mal gelesen hat! Read Less

    • Janika
      to Elizzy

      Juni 22, 2019 at 18:37
      Antworten

      Hallo meine Liebe, ja, das stimmt. Das Cover sieht sehr düster und auch etwas bedrohlich aus. So gesehen passt es eigentlich ganz gut zur männlichen Hauptfigur :) Schön, dass du das Gefühl auch kennst. Alles Liebe. Janika

  • Felicitas

    Juni 20, 2019 at 16:02
    Antworten

    Liebe Janika, ich verspüre jetzt wirklich das Bedürfnis, das Buch zu lesen. Vor allem wenn der Protagonist mal nicht ein Bad Boy im Sinne von "Mädchen mies behandeln" ist! Viele Grüße Felicitas

    • Janika
      to Felicitas

      Juni 21, 2019 at 13:02
      Antworten

      Liebe Felicitas, es freut mich sehr, dass ich dazu begeistern konnte. Ja, es ist irgendwie eine ganz besondere Geschichte und ich habe immer noch den Plan, das Buch bald nochmal zu lesen! Vielleicht kannst du dir durch eine mögliche Rezension ja noch ein besseres Bild von dem Buch machen. Alles […] Read MoreLiebe Felicitas, es freut mich sehr, dass ich dazu begeistern konnte. Ja, es ist irgendwie eine ganz besondere Geschichte und ich habe immer noch den Plan, das Buch bald nochmal zu lesen! Vielleicht kannst du dir durch eine mögliche Rezension ja noch ein besseres Bild von dem Buch machen. Alles Liebe. Janika Read Less

  • […] Weitere Herzensbücher findet ihr hier: Janika  […]

  • Ida

    Juni 20, 2019 at 12:47
    Antworten

    Hallo liebe Janika! Hach, dein neuer Herzensbücher-Beitrag erinnert mich an all die wunderbaren Jugendbücher, die ich damals nur so verschlungen habe und vor lauter Herzschmerz gar nicht mehr wusste, wohin mit mir! :D Bin gespannt, ob 'hush, hush' bei dir demnächst zum Re-read wird.. :) Liebste Grüße, Ida *Herz*

    • Janika
      to Ida

      Juni 21, 2019 at 13:01
      Antworten

      Liebe Ida, mich auch! Ich habe mich wie zehn Jahre zurückversetzt gefühlt und es geliebt. Jetzt habe ich auch richtig Lust, die ganzen alten Schinken nochmal rauszuholen und zu lesen, es ist wirklich so andere Literatur als das, was man heute liest :) Alles Liebe. Janika

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Janika Mielke Portrait

Hallo und herzlich willkommen auf Zeilenwanderer. Ich bin Janika und schreibe hier über Literatur und mehr. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Mehr über mich

Aktuelle Lektüre


Melissa Mai – Superluminar

Blog abonnieren

Ihr wollt mir via WordPress Reader folgen? Nichts leichter als das! Einfach Zeilenwanderer in das Suchfeld eingeben und abonnieren.

Oder ihr klickt auf diesen Link Zeilenwanderer, um direkt zu abonnieren (Eine Weiterleitung erfolgt nur, wenn ihr über WordPress angemeldet seid).

Aktuelle Beiträge

That’s why literature is so fascinating. It’s always up for interpretation, and could be a hundred different things to a hundred different people. It’s never the same thing twice.

— Sara Raasch
Beliebte Beiträge
Archiv
Gut zu wissen

Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch gegen eine Rezension. Meine Meinung bleibt dabei jedoch immer ehrlich und unverfälscht.

Mit einem Klick auf die auf Zeilenwanderer verwendeten Links (wie bspw. Instagram) werden Daten an die Server der entsprechenden Seiten gesendet und verlassen damit diese Seite.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier und hier