Instagram Best Nine 2017

Wie vermutlich einige von euch wissen, habe ich auch ein Instagramprofil, auf dem ich, wie viele von euch ebenfalls, noch einen Ticken aktiver bin als auf WordPress. Instagram ist eine fantastische Platform, auf der man schnell versinken kann und mithilfe dieser tollen Website kann man sehen, welche Bilder 2017 am besten bei seinen Followern angekommen sind. Mal schauen, wie es bei mir aussieht!

Okay, ich gebe zu: Ich bin nicht überrascht, dass Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl ein Drittel der beliebtesten Beiträge beschlagnahmt und so Platz 1, 2 und 9 einnimmt. Das Cover ist zum Niederknien, die Geschichte zum Dahinschmelzen und der Hype riesengroß.

Auf Platz 3 entdecken wir einen Post zu Heir of Fire, auf dem man einen Teil meines Bücherregals sieht. Hinter Heir of Fire stehen normalerweise die drei A Court of… Bücher und ich bezweifle nicht, dass ich 2018 ein Regal voll mit Sarahs Büchern bekomme. Vielleicht findet sich dieser Beitrag dann ja auch in den Best Nine 2018 wieder.

Der 4. Platz geht an A Court of Thorns and Roses, was mich persönlich sehr glücklich macht, da ich diese Bücherreihe über alles liebe und ich selbst finde, dass mir das Bild gut gelungen ist. Lese ich die Reihe 2018 eigentlich auch nochmal? Die Geschichte ist so schön!

Hol die Taschentücher raus! Auf Platz 5 befindet sich das Buch, das jeden zum Weinen bringt. It ends with us von Colleen Hoover ist so bewegend, und hat dieses Jahr ein wenig verspätet auch die deutsche Hoover-Fangemeinde erreicht (und verstört). Habt Du es schon gelesen?

Auf dem 6. Platz siehst Du eins meiner Bücherregale. Es ist, glaube ich, auch mein liebstes Regal, da sich in diesem Bücherregal tatsächlich nur Bücher finden lassen. In den anderen Regalen stehen zwischendurch auch mal Bilder oder Filme. Dieses Regal dreht sich jedoch nur um Bücher und das ist auch gut so.

Der 7. Platz geht an Frigid, was wirklich ein bildschönes Cover hat. Leider hat mich die Geschichte persönlich nicht vom Hocker gehauen, aber nett anzusehen ist Frigid nichtsdestotrotz.

Und auf Platz 8 finden wir Der dunkle Kuss der Sterne von Nina Blazon. Das ist ein echtes Meisterwerk. Sowohl von der Handlung und den Charakteren als auch vom Cover. Ein Buch, das ich 2018 gerne wieder lesen würde.

Janika Zeilenwanderer Signatur

0 comments
6 likes
Letzter Post: O du fröhlicheNächster Post: Meine Top 5 Lesehighlights aus 2017

Related posts

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Janika Mielke Portrait

Hallo und herzlich willkommen auf Zeilenwanderer. Ich bin Janika und schreibe hier über Literatur und mehr. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Mehr über mich

Aktuelle Lektüre


Naomi Novik – Das kalte Reich des Silbers

Blog abonnieren

Ihr wollt mir via WordPress Reader folgen? Nichts leichter als das! Einfach Zeilenwanderer in das Suchfeld eingeben und abonnieren.

Oder ihr klickt auf diesen Link Zeilenwanderer, um direkt zu abonnieren (Eine Weiterleitung erfolgt nur, wenn ihr über WordPress angemeldet seid).

Aktuelle Beiträge

That’s why literature is so fascinating. It’s always up for interpretation, and could be a hundred different things to a hundred different people. It’s never the same thing twice.

— Sara Raasch
Instagram
Beliebte Beiträge
Archiv
Gut zu wissen

Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch gegen eine Rezension. Meine Meinung bleibt dabei jedoch immer ehrlich und unverfälscht.

Mit einem Klick auf die auf Zeilenwanderer verwendeten Links (wie bspw. Instagram) werden Daten an die Server der entsprechenden Seiten gesendet und verlassen damit diese Seite.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier und hier