Sonntagszeilen:
Dieses Mal aus dem hohen Norden

Hallo meine lieben Bücher­freun­de, es ist mal wieder Sonn­tag und so steht eine neue Run­de Sonntags­zei­len in den Start­lö­chern. Dieses Mal schrei­be ich sie aus Schles­wig-Hol­stein, wo ich zur­zeit bei der Fami­lie zu Be­such bin. Ich freue mich nun schon auf eini­ge ent­spann­te Tage mit der Fami­lie und mei­nen ältes­ten Freun­den. Manche habe ich schon Mona­te nicht mehr ge­sehen, wes­halb die Vor­freu­de umso grö­ßer ist. Ich freue mich aber auch auf einige schö­ne Lese­stun­den, wenn ich allei­ne zu­hause bin und die Fami­lie arbei­ten geht. Kommen wir also di­rekt zum Lese­up­date. Viel Spaß beim Lesen des Bei­tra­ges!

Leseupdate

Amie Kaufman & Jay Kristoff – Die Illuminae Akten_01

illuminae akten amie kaufman jay kristoff

Hinweis: Erster relevanter Austausch zwischen Mason und Corporal Charles Dorian, einem KommTech der mittleren Ebene auf der Alexander.

— S. 131

Ich habe noch nie ein Buch wie Illuminae gelesen und bin abso­lut be­geis­tert. Die Auf­ma­chung ist abso­lut ein­zig­artig. Ich hatte zu Be­ginn der Lek­türe einige Zwei­fel, da ich nicht allzu oft zu Science Fic­tion Roma­nen greife, aber nach spätes­tens fünf­zig Sei­ten war klar, dass Illuminae ein ganz be­sonde­res Lese­erleb­nis wird. Mit Nevernight konnte mich Jay Kristoff bereits mehr als über­zeugen und zu­sammen mit Amie Kauf­man hat er ein abso­lutes Meister­werk ge­schaffen, das unglaub­lich spannend ist und den Leser mit jeder Seite fesselt. Habt ihr das Buch bereits gele­sen und wenn ja, wie fandet ihr es?

Audrey Coulthurst – Eine Krone aus Feuer und Sternen

eine krone aus feuer und sternen audrey coulthurst

Mein Plan mit Mara über den Grenzangriff zu sprechen, zerschlug sich gleich am frühen Morgen, als man mich für die Anprobe des Hochzeitsgewands aus dem Bett scheuchte.

— S. 281

Eine Krone aus Feuer und Sternen lese ich zusammen mit der lieben Yvonne. Was ich von der Lek­türe bisher hal­ten soll, weiß ich noch nicht ein­deutig. Einer­seits gefällt mir die Ge­schich­te sehr, ande­rer­seits über­haupt nicht. Ich finde, dass es einige Logik­fehler gibt und die Neben­figuren viel zu schlecht aus­gear­beitet sind. Eigent­lich gibt es gar keine rich­tigen Neben­figuren, sondern nur Dennaleia und Amaran­thine, die hin und wieder anderen Men­schen begeg­nen. Da hätte man für meinen Ge­schmack noch ein paar weitere inte­ressante Figu­ren ein­arbei­ten dürfen, die nicht nur ungreif­bare Schatten sind.

Zusätzlich zu diesen beiden Bü­chern höre ich zur­zeit Eine unbeugsame Braut von Simona Ahrn­stedt als Hörbuch. Ich höre und lese selten histo­rische Romane, aber dieser gefällt mir aus­gespro­chen gut. Die Figuren schließt man schnell ins Herz und es bleibt durch­gehend spannend. Dazu wird das Hör­buch von einer sehr ange­nehmen Stimme ge­spro­chen – mir ist der Name der Spre­che­rin gerade ent­fallen, sorry –, was gibt es also Schö­neres? Vor wenigen Tagen habe ich außer­dem Palace of Fire, den dritten Band der Palace Trilo­gie von C. E. Bernard, beendet, was mich im Sep­tember bisher auf 589 gelesene Seiten kommen lässt. Der Lese­monat geht also richtig gut los!

Gedankenkrümel

Beim Gedanken­krümel gibt es heute nicht all­zu viel zu be­rich­ten. Wie in den letz­ten Wochen auch bin ich mit Umzugs­vor­berei­tungen be­schäftigt und jetzt in Schles­wig-Hol­stein bei der Fami­lie. Ich freue mich sehr auf die komme&n­de Woche und das nächste Wochen­ende, das ich mit meiner Mutter ge­mein­sam in Bremen ver­brin­gen werde. Es stehen viele Unter­neh­mun­gen mit Freun­den an, ruhige Filme­aben­de und einfach Quali­ty­time mit der Fami­lie. Das genie­ße ich sehr und des­wegen lasse ich die Sonntags­zeilen auch so kurz und knapp en­den. Die nächsten werden vielleicht etwas aus­führ­licher … Ich wünsche euch einen schönen Rest­sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Janika Zeilenwanderer Signatur

3 comments
12 likes
Letzter Post: Die PrinzessinNächster Post: Samantha Joyce – Over the Moon: Liebe wie im Film

Related posts

Comments

  • […] Seiten. Jap, das sind nicht ein­mal halb so viele Seiten wie in den Sonntags­zei­len der letzten Woche, aber das macht ganz und gar nichts. Ich war diese Woche näm­lich ordent­lich beschäftigt. Dass […]

  • René

    September 9, 2018 at 14:14
    Antworten

    Hey Janika, Du machst mir echt Lust auf „Illuminae“ 😍. Jetzt kann der Oktober gar nicht früh genug kommen - denn vorher schaffe ich es höchstwahrscheinlich nicht, das Buch anzufangen 😩. Ich wünsche Dir noch einen tollen Nachmittag! Liebe Grüße, René

    • Janika
      to René

      September 9, 2018 at 18:00
      Antworten

      Lieber René, das höre ich gerne! Zurecht! Das Buch ist auch echt so genial. Ich bin schon gespannt, wie du es finden wirst! Alles Liebe, Janika

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Janika Mielke Portrait

Hallo und herzlich willkommen auf Zeilenwanderer. Ich bin Janika und schreibe hier über Literatur und mehr. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Mehr über mich

Aktuelle Lektüre


Stefanie Lastmann – Die Saphirtür

Blog abonnieren

Ihr wollt mir via WordPress Reader folgen? Nichts leichter als das! Einfach Zeilenwanderer in das Suchfeld eingeben und abonnieren.

Oder ihr klickt auf diesen Link Zeilenwanderer, um direkt zu abonnieren (Eine Weiterleitung erfolgt nur, wenn ihr über WordPress angemeldet seid).

Aktuelle Beiträge

That’s why literature is so fascinating. It’s always up for interpretation, and could be a hundred different things to a hundred different people. It’s never the same thing twice.

— Sara Raasch
Instagram
Beliebte Beiträge
Archiv
Gut zu wissen

Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch gegen eine Rezension. Meine Meinung bleibt dabei jedoch immer ehrlich und unverfälscht.

Mit einem Klick auf die auf Zeilenwanderer verwendeten Links (wie bspw. Instagram) werden Daten an die Server der entsprechenden Seiten gesendet und verlassen damit diese Seite.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier und hier