Herzensbücher #1:
Nina Blazon – Der dunkle Kuss der Sterne

Sie stehen in jedem Bü­cher­re­gal. Sie lassen die Her­zen hö­her schla­gen, wecken die schöns­ten Erinne­run­gen. Je­der von uns wür­de auf der Stelle ein wei­te­res Mal in ih­ren Sei­ten ver­sin­ken und sie an­de­ren Le­sern wei­ter­empfeh­len. Wo­von spre­che ich? Ist doch klar: Her­zens­bü­chern! Bü­cher, die euch ab­so­lut be­geis­tern konn­ten, die ihr je­des Mal mit ei­nem Lächeln an­schaut, wenn ihr sie im Bü­cher­re­gal er­blickt. Und weil viel öf­ter über Her­zens­bü­cher ge­spro­chen wer­den soll­te, ha­be ich mir ge­mein­sam mit der lie­ben Sa­bri­na von Literally Sabrina vor­ge­nommen, je­den Mo­nat zum 20. ei­nes mei­ner Her­zens­bü­cher vor­zu­stellen. Sa­bri­na wird dies auf ih­rem Blog eben­falls tun und ihr seid herz­lich ein­ge­la­den mit­zu­ma­chen.

Wir haben uns fol­gen­des über­legt. An je­dem 20. des Mo­nats er­scheint ein Bei­trag, der ma­xi­mal 500 Wör­ter um­fasst. Wie man die­se nutzt, um sein Her­zens­buch vor­zu­stellen, kann je­der selbst ent­schei­den. Ihr könnt von eu­ren High­lights im Buch er­zäh­len, vom In­halt, wie ihr ü­ber­haupt zu die­sem be­son­de­ren Buch ge­kommen seid, wie ihr euch beim Le­sen ge­fühlt habt, und und und. Die Mög­lich­kei­ten ste­hen euch offen, nur soll es eben ein kur­zer, knacki­ger Bei­trag wer­den, wes­we­gen bei 500 Wör­tern das Li­mit erreicht ist.

Ver­linkt Sa­bri­na und mich in eu­ren Bei­trä­gen und er­klärt kurz, was es mit dem Her­zens­bü­cher For­mat auf sich hat. Da­mit eu­re Bei­trä­ge zu­sätz­lich von an­de­ren ge­se­hen wer­den, be­nutzt den Hash­tag »Her­zens­bü­cher« oder ver­linkt eu­re Bei­trä­ge un­ter unseren Posts. Auf die­sem We­ge wer­den wir auf je­den Fall auf sie auf­merk­sam und an­dere Le­ser und Schrei­ber­lin­ge eben­falls, so dass die Wunsch­lis­te hoffent­lich je­den Mo­nat ein klei­nes bisschen wächst. Was sagt ihr? Was ist eins eurer ab­so­lu­ten Her­zens­bü­cher?

Nina Blazon – Der dunkle Kuss der Sterne

Seitdem dieser Blog exis­tiert, ha­be ich noch kein ein­zi­ges Buch von Ni­na Bla­zon er­wähnt. Schan­de über mein Haupt, denn Ni­na Bla­zon ge­hört zu mei­nen ab­so­lu­ten Lieb­lings­au­to­ren. Vor fast ge­nau vier Jah­ren – am 16. März 2014 – kam es da­zu, dass ich end­lich ihr da­mals neues­tes Werk Der dunk­le Kuss der Ster­ne zu le­sen be­kam.

Es war mein Ge­burts­tag und die­ses Buch stand ganz oben auf mei­ner Wunsch­lis­te. Da mei­ne Fa­mi­lie sehr ger­ne Bü­cher liest und ver­schenkt, war ich mir ziem­lich si­cher, dass sich hinter ei­nem Ge­schenk Der dunk­le Kuss der Ster­ne ver­steck­te. Das tat es aber nicht und ich war ganz schön ent­täuscht. Ich hatte mich wirk­lich auf die­sen Ro­man ge­freut, wusste ich doch, wie mit­rei­ßend und ori­gi­nell Ni­na Bla­zons Ge­schich­ten sind. Da hatte ich mich ei­nen Mo­nat zu­sammen­ge­rissen und mir ver­bo­ten, ihr neues­tes Buch zu kau­fen und dann be­kam ich es nicht. Mensch!

Doch ich ging nicht leer aus. Un­ter an­de­rem er­hielt ich ei­nen Kindle Fire HD, so dass ich end­lich in den Ge­nuss der E-Reader kam. Am Nach­mittag er­hielt ich einen Gut­schein für eben die­sen Kindle Rea­der. Einen Gut­schein für ein Buch na­mens Der dunk­le Kuss der Ster­ne, das ich mir di­rekt auf den Rea­der lud. Und so be­gann es … Es war ein kur­zer Ge­nuss, aber ein un­ver­gleich­bar toller. Ich ver­sank aber­mals in Ni­na Bla­zons ein­zig­ar­ti­gem Schreib­stil und in ihrer fik­ti­ven Welt, die gran­di­o­ser kaum sein könnte.

In Der dunkle Kuss der Ster­ne besitzen Men­schen Ga­ben, wel­che sie de­fi­nie­ren. Ein­ka­te­go­ri­siert in Kas­ten leben die Men­schen am ge­ho­be­nen Ende der Ge­sell­schaft, wenn sie meh­re­re wert­volle Gaben ihr Eigen nennen. So auch unsere Pro­ta­go­nis­tin Can­da. Sie hat ei­nen be­sonde­ren Klang in der Stimme, be­sitzt wunder­schöne An­mut und noch die ein oder an­de­re wei­te­re Ga­be, die sie außer­ge­wöhn­lich macht. Als sich ih­re Ga­ben dann ei­nes Ta­ges in Luft auf­lö­sen, bricht ihr bis­he­ri­ges Leben zu­sammen. Sie ge­hört nicht mehr zur o­be­ren Kas­te und wird von ih­rer Fa­mi­lie in­di­rekt ver­sto­ßen. Als ein­zi­gen Aus­weg be­gibt sie sich auf ein A­ben­teu­er, das ihr Schick­sal ver­än­dert wird.

Ich war vom Himmel gefallen wie ein verglühender Stern. Und ebenso unwiderruflich.

— S. 77

Keine an­de­re Au­to­rin ist so ge­schickt im Um­gang mit Me­ta­phern wie Ni­na Bla­zon es ist. Nur we­nige ha­ben die­se be­son­de­re Ga­be, Le­ser so an ihr Buch zu fesseln und in eine wirk­lich außer­ge­wöhn­liche Fan­tasy­welt zu ent­füh­ren. Nina Bla­zon be­nö­tigt kei­ne Feen, Vam­pi­re oder ähn­liche mys­ti­sche Ge­stalten, um Fan­tasy­li­te­ra­tur zu ver­fassen. Mit Raffi­nesse und ei­nem Ge­dan­ken­reich­tum der sei­nes­glei­chen sucht, ent­führt sie Le­ser ein wei­te­res Mal in ihre a­ben­teuer­rei­che Welt.

Keine Frage: Nach­dem ich das E-Book in Win­des­ei­le durch­ge­le­sen hatte, stand fest, dass ich mir die ge­bun­de­ne Aus­gabe eben­falls zu­le­gen muss­te. Und auch wenn man beim Kindle her­vorra­gend Lieb­lings­passa­gen mar­kie­ren kann, was bei die­sem Ro­man oft der Fall war, durf­te ein Buch wie Ni­na Bla­zons neues­tem Schmö­ker kei­nes­falls in mei­nem Bücher­re­gal feh­len. Jetzt gerade wird mir auch noch­mal be­wusst, dass es ein wah­res Her­zens­buch ist. Ich ver­spü­re so eine gro­ße Lust, die­sen Ro­man ein wei­te­res Mal zu le­sen. Und ge­nau so soll es bei Her­zens­bü­chern sein. Kennt ihr den Ro­man oder habt schon ein an­de­res Buch der Au­to­rin ge­le­sen?

Wenn ihr wissen möchtet, welches Buch Sabrinas Herzensbuch ist, schaut hier einmal nach.

Janika Zeilenwanderer Signatur

25 comments
29 likes
Letzter Post: Sonntagszeilen – Muffins, Kuchen & KekseNächster Post: Des Liebsten Lippen

Related posts

Comments

  • […] Buch Janikas Herzensbuch in diesem Monat ist, könnt ihr hier […]

  • […] in die vierte Runde. Wahnsinn! Beim Stöbern durch meine bisherigen Herzensbücherbeiträge (hier, hier und hier) ist mir aufgefallen, dass es bisher zwei deutsche Autoren gab, deren Werke ich euch […]

  • […] Everything von Nicola Yoon. Welches Herzensbuch Janika im März vorgestellt hat, könnt ihr hier […]

  • […] Everything von Nicola Yoon. Welches Herzensbuch Janika im März vorgestellt hat, könnt ihr hier […]

  • […] Buch Janikas Herzensbuch in diesem Monat ist, könnt ihr hier […]

  • […] Mein Herzensbuch im März ist übrigens Everything, Everything von Nicola Yoon. Zu meinem Herzensbücher-Beitrag kommt ihr hier. Neugierig, welches Buch Janika in diesem Monat vorgestellt hat? Das verrät sie euch hier. […]

  • leesbuecher

    April 6, 2018 at 11:23
    Antworten

    Huhu, das ist ja eine coole Idee :) Über seine Lieblingsbücher spricht man irgendwie doch gar nicht oft genug, wie ich finde. Vor allem weil, zumindest meine, Freunde ja schon mindestens fünf Mal alles gehört haben was dieses Buch so besonders macht. Von Nina Blazon habe ich gar nicht so viel gelesen, […] Read MoreHuhu, das ist ja eine coole Idee :) Über seine Lieblingsbücher spricht man irgendwie doch gar nicht oft genug, wie ich finde. Vor allem weil, zumindest meine, Freunde ja schon mindestens fünf Mal alles gehört haben was dieses Buch so besonders macht. Von Nina Blazon habe ich gar nicht so viel gelesen, aber ein Buch das mir auch heute noch in Erinnerung ist, und das ich mir letztendlich auch unbedingt als Festeinband zulegen musste, ist Faunblut. Ich weiß noch das ich es mir damals mindestens drei Mal aus der Bücherei ausgeliehen habe ;) Während ich deinen Beitrag gelesen habe musste ich da sofort dran denken. Du hast das Buch wahrscheinlich auch gelesen^^ Wie fandest du es denn? Liebe Grüße Lee. Read Less

    • Janika
      to leesbuecher

      April 6, 2018 at 16:46
      Antworten

      Hey Lee! Danke für deine lieben Worte! Das Format ist für jeden da. Du kannst dich uns gerne anschließen und diesen Monat um den 20. auch eines deiner Herzensbücher vorstellen. Darüber würde ich mich (und Sabrina auch!) sehr freuen :) Und ja, ich liebe Faunblut! Ich finde diese Welt einfach nur […] Read MoreHey Lee! Danke für deine lieben Worte! Das Format ist für jeden da. Du kannst dich uns gerne anschließen und diesen Monat um den 20. auch eines deiner Herzensbücher vorstellen. Darüber würde ich mich (und Sabrina auch!) sehr freuen :) Und ja, ich liebe Faunblut! Ich finde diese Welt einfach nur fantastisch. Der dunkle Kuss der Sterne spielt übrigens im gleichen Universum und es gibt den ein oder anderen Hinweis auf die Figuren aus Faunblut! Ich möchte Faunblut auch bald nochmal lesen... Ach, was sag ich – Jedes Buch von Nina Blazon! :D Liebe Grüße und dir ein fantastisches Wochenende, Janika Read Less

    • leesbuecher
      to Janika

      April 6, 2018 at 16:48
      Antworten

      Oooooh, was höre ich da. "Der dunkle Kuss der Sterne" spielt im gleichen Universum? Wieso besitze ich das Buch dann noch nicht? Vielen Dank für den Hinweis! Bei meiner nächsten Bücherbestellung ist es auf jeden Fall mit dabei. Faunblut werde ich vielleicht auch noch einmal lesen :D Jetzt habe ich wieder […] Read MoreOooooh, was höre ich da. "Der dunkle Kuss der Sterne" spielt im gleichen Universum? Wieso besitze ich das Buch dann noch nicht? Vielen Dank für den Hinweis! Bei meiner nächsten Bücherbestellung ist es auf jeden Fall mit dabei. Faunblut werde ich vielleicht auch noch einmal lesen :D Jetzt habe ich wieder richtig Lust darauf. Read Less

    • Janika
      to leesbuecher

      April 6, 2018 at 16:50
      Antworten

      Ja, das glaub ich dir auch! So geht es mir auch: Ich darf gar nicht über die Bücher reden, sonst lese ich sie nur noch! Ich bin mir nicht zu 100 Prozent sicher, aber zu 99 Prozent, dass ihr Roman "Ascheherz" ebenfalls in dem Universum spielt! :D Von daher darfst du […] Read MoreJa, das glaub ich dir auch! So geht es mir auch: Ich darf gar nicht über die Bücher reden, sonst lese ich sie nur noch! Ich bin mir nicht zu 100 Prozent sicher, aber zu 99 Prozent, dass ihr Roman "Ascheherz" ebenfalls in dem Universum spielt! :D Von daher darfst du das direkt mit auf deine Liste schreiben, denn "Ascheherz" ist auch ein absolutes Herzensbuch :) Read Less

    • leesbuecher
      to Janika

      April 6, 2018 at 17:20
      Antworten

      Ohje als wäre meine Liste nicht schon lang genug :D Mein SUB freut sich auf jeden Fall. Aber andererseits würden sie wahrscheinlich nicht lange darauf liegen. Also was solls^^

  • umivankebookie

    März 25, 2018 at 17:57
    Antworten

    Liebe Janika, Ich liebe dieses Buch! Es war mein erstes von der Autorin und ich habe es von den ersten Zeilen an schon geliebt. Die Art, wie Nina Blazon die Gefühle der Protagonistin beschreibt, ihre Entwicklung im Buch, das gesamte Setting, war einfach grandios. Es ist eines meiner Lieblinge, das ich […] Read MoreLiebe Janika, Ich liebe dieses Buch! Es war mein erstes von der Autorin und ich habe es von den ersten Zeilen an schon geliebt. Die Art, wie Nina Blazon die Gefühle der Protagonistin beschreibt, ihre Entwicklung im Buch, das gesamte Setting, war einfach grandios. Es ist eines meiner Lieblinge, das ich demnächst mal wieder lesen muss ;) Lg, Ümi :) Read Less

    • Janika
      to umivankebookie

      März 25, 2018 at 18:16
      Antworten

      Liebe Ümi, so geht es mir auch. Dieses Buch ist einfach so grandios und ich möchte es unbedingt ein weiteres Mal lesen. Auch damit ich hier eine würdige Rezension veröffentlichen kann. Liebe Grüße, Janika 😊

    • umivankebookie
      to Janika

      März 25, 2018 at 18:52
      Antworten

      Ja das habe ich auch im Kopf, das Buch habe ich vor meinen Bloggertätigkeiten gelesen... gute Idee 😉👍🏽 Lg

    • Janika
      to umivankebookie

      März 25, 2018 at 19:00
      Antworten

      Ja, so ist es bei mir auch! Vier Jahre ist es schon her! Viel zu lange 🙉😱

    • umivankebookie
      to Janika

      März 25, 2018 at 19:34
      Antworten

      Moment... bei mir auch etwa, 3 oder 4 Jahre, heftig oder 🤭😍

    • Janika
      to umivankebookie

      März 25, 2018 at 19:38
      Antworten

      Ja, total! Aber ich kann mich noch immer sehr gut an das Buch erkennen 😍 Oh man, mit jedem Kommentar hier will ich es wieder lesen 😍😍

    • umivankebookie
      to Janika

      März 25, 2018 at 19:43
      Antworten

      Dito 😍😍👍🏽

  • […] Herzensbücher #1: Nina Blazon – Der dunkle Kuss der Sterne März 20, 2018 […]

  • ladysmartypants

    März 20, 2018 at 13:18
    Antworten

    Hallo :) Ich liebe, liebe, liebe Nina Blazon und dieses Buch ist eines meiner liebsten von ihr neben Faunblut und Spiegel der Königin. Ich hab es damals in nullkommanichts verschlungen. Danke, dass du diesem wundervolle Buch die Aufmerksamkeit schenkst, die es verdient <3 Alles Liebe, Smarty :)

    • Janika
      to ladysmartypants

      März 20, 2018 at 21:43
      Antworten

      Liebe Smarty, es freut mich, mit dir einen weiteren Blazon Fan gefunden zu haben. Faunblut liebe ich auch! Diese ganze Welt! Es ist so herrlich. Ich werde ihre Romane bald auch nochmal lesen, damit sie alle einen Ehrenplatz in Form einer Rezension auf diesem Blog finden. Sie sollten von jedem gelesen […] Read MoreLiebe Smarty, es freut mich, mit dir einen weiteren Blazon Fan gefunden zu haben. Faunblut liebe ich auch! Diese ganze Welt! Es ist so herrlich. Ich werde ihre Romane bald auch nochmal lesen, damit sie alle einen Ehrenplatz in Form einer Rezension auf diesem Blog finden. Sie sollten von jedem gelesen werden! 😍 Liebe Grüße, Janika Read Less

    • ladysmartypants
      to Janika

      März 26, 2018 at 9:21
      Antworten

      Huhu :) Jaaaaaa, die Welt ist absolut genial! Blazon schafft es sowieso immer wieder, ihre Welten einfach umwerfend zu beschreiben! Das ist eine sehr gute Idee - bin schon gespannt :) Alles Liebe

    • Janika
      to ladysmartypants

      März 26, 2018 at 13:52
      Antworten

      Da hast du absolut recht! Ich finde ihre Welten auch einfach so magisch. Wie auch schon im Text erwähnt: ganz besonders, anders und ohne viele Klischees 😊😊

  • Isabel

    März 20, 2018 at 11:51
    Antworten

    Hallo Janika, was für eine schöne Aktion. Ich habe selber keinen Blog, aber ich habe auch viele Herzensbücher in meinem Bücherregal!! Ich finde die Fitzek Bücher alle soo toll. Sie sind so spannend und auch wenn man weiß, was passiert, sind sie bei jedem mal lesen wieder spannend. Das gefällt […] Read MoreHallo Janika, was für eine schöne Aktion. Ich habe selber keinen Blog, aber ich habe auch viele Herzensbücher in meinem Bücherregal!! Ich finde die Fitzek Bücher alle soo toll. Sie sind so spannend und auch wenn man weiß, was passiert, sind sie bei jedem mal lesen wieder spannend. Das gefällt mir immer gut. Von Nina Blazon kenne ich bisher nur "Faunblut", was mir aber auch richtig gut gefallen hat. In dein genanntes Buch muss ich dann mal reinlesen! Ich freue mich auf Herzensbücher von dir. Liebste Grüße, Isabel Read Less

    • Janika
      to Isabel

      März 20, 2018 at 21:42
      Antworten

      Liebe Isabel, ich lese aktuell auch meinen ersten Fitzek und bin begeistert! Ob es ein Herzensbuch wird wie die Romane von Nina Blazon, weiß ich jetzt noch nicht, aber es ist schon echt gut! Faunblut gehört auch zu meinen Herzensbüchern. Nina Blazon schreibt einfach so tolle Geschichten nieder, die in […] Read MoreLiebe Isabel, ich lese aktuell auch meinen ersten Fitzek und bin begeistert! Ob es ein Herzensbuch wird wie die Romane von Nina Blazon, weiß ich jetzt noch nicht, aber es ist schon echt gut! Faunblut gehört auch zu meinen Herzensbüchern. Nina Blazon schreibt einfach so tolle Geschichten nieder, die in so wunderbaren Welten spielen 💕 Liebe Grüße und dir einen tollen Abend! Janika Read Less

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Janika Mielke Portrait

Hallo und herzlich willkommen auf Zeilenwanderer. Ich bin Janika und schreibe hier über Literatur und mehr. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Mehr über mich

Aktuelle Lektüre


Sarah J. Maas – Kingdom of Ash

Blog abonnieren

Ihr wollt mir via WordPress Reader folgen? Nichts leichter als das! Einfach Zeilenwanderer in das Suchfeld eingeben und abonnieren.

Oder ihr klickt auf diesen Link Zeilenwanderer, um direkt zu abonnieren (Eine Weiterleitung erfolgt nur, wenn ihr über WordPress angemeldet seid).

Aktuelle Beiträge

That’s why literature is so fascinating. It’s always up for interpretation, and could be a hundred different things to a hundred different people. It’s never the same thing twice.

— Sara Raasch
Instagram
Beliebte Beiträge
Archiv
Gut zu wissen

Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch gegen eine Rezension. Meine Meinung bleibt dabei jedoch immer ehrlich und unverfälscht.

Mit einem Klick auf die auf Zeilenwanderer verwendeten Links (wie bspw. Instagram) werden Daten an die Server der entsprechenden Seiten gesendet und verlassen damit diese Seite.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier und hier