Mid Year Book Freak Out Tag

Liebe Leute, auf Zeilenwanderer gibt es bisher gar keine Tags. Doch momentan ist der perfekte Zeitpunkt für den Tag, den ich heute machen möchte. Immerhin ist die erste Hälfte des Jahres beinahe vorüber. Welcher Tag würde sich also eher anbieten als der »Mid Year Book Freak Out Tag«? Es ist Zeit für eine Premiere auf Zeilenwanderer! Los geht’s!

1. Best book you’ve read so far

Puh, das ist eine schwierige Frage, denn bisher ist mein Lesejahr 2018 ausgesprochen gut. Drei Bücher, die mir besonders gefallen haben, sind Scythe, Die Blutkönigin und meine aktuelle Lektüre Iskari. Aber auch zwei Titel, die ich später im Tag noch erwähne. Schreibt mir gerne in die Kommentare, welche zwei Bücher mich wohl noch absolut vom Hocker gerissen haben, wenn ihr eine Idee habt!

2. Best sequel you’ve read so far

Bei dieser Frage möchte ich am liebsten passen, denn die drei Fortsetzungen, die ich dieses Jahr gelesen habe, haben mich alle nicht zu einhundert Prozent überzeugen können. Wir hätten einmal Verliere mich. Nicht. von Laura Kneidl, was an sich ein großer Lesespaß war, aber irgendwie auch ziemlich unnötig und viele Schwächen aufwies. Dann hätten wir Palace of Silk von C. E. Bernard, was für mich eine große Enttäuschung war. Und wir hätten A Court of Frost and Starlight von Sarah J. Maas, für das ich mich hier auch entscheide. Diese Novelle kam zwar bei weitem nicht an seine Vorgänger ran, aber von diesen drei Büchern hat mir das Lesen bei A Court of Frost and Starlight am meisten Spaß gemacht und es ist das einzige, das ich wohl ein zweites Mal lesen würde.

3. New release you haven’t read yet, but want to

Children of Blood and Bone liegt seit Ende April in meinem Regal und ich war so motiviert, dieses Buch zu lesen. Ich bin es immer noch, aber ich habe es bisher einfach nicht geschafft. Allzu groß kann die Motivation also nicht sein, wenn ich immer lieber zu anderen Romanen greife, dennoch möchte ich bald in dieser Geschichte versinken. Vielleicht ja im Sommerurlaub, wenn ich mehr Zeit zum Lesen habe?

children of blood and bone

4. Most anticipated release for second half

Ganz klar Kingdom of Ash von Sarah J. Maas. Bei Kingdom of Ash handelt es sich um den finalen Band der Throne of Glass Reihe, der im Oktober erscheinen wird. Ich bin mir nicht sicher, ob ich emotional dazu bereit bin, diese Buchreihe zu beenden, aber ich möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Oh man, das Ende von Empire of Storms hat mich einfach nur zerstört und nun nach zwei Jahren sollte das Warten doch endlich mal ein Ende haben. Da es der finale Band ist, gehe ich mit einem weinenden und einem lachenden Auge an das Buch heran, aber ich denke, das lachende überwiegt, weil die Geschichte einfach große Klasse und die Vorfreude gewaltig ist.

5. Biggest disappointment

Die größte literarische Enttäuschung bisher ist für mich der zweite Teil der Palace Reihe von C. E. Bernard: Palace of Silk – Die Verräterin. Nach dem spannenden Ende des ersten Bandes hatte ich hohe Erwartungen an die Fortsetzung, nur um feststellen zu dürfen, dass es sich quasi um exakt die gleiche Geschichte handelt. Einen Unterschied gibt es jedoch: Das Ganze spielt nun in Paris und nicht länger in London. Da habe ich mir echt mehr erhofft.

6. Biggest surprise

Definitiv The Ivy Years – Bevor wir fallen von Sarina Bowen. Angesprochen von dem wunderschönen Cover und der interessant klingenden Geschichte zog das Buch schnell in mein Regal ein. Ich startete die Lektüre mit einigen Vorbehalten, da ich das Genre New Adult doch etwas klischeebelastet finde und in Sorge war, dass mir eine 0815-Bad-Boy-meets-graue-Maus-Romanze bevorstand. Aber nichts da. Dieses Buch haute mich einfach nur vom Hocker und ich genoss die Geschichte so sehr. Und meine Vorfreude auf die Fortsetzung von The Ivy Years wächst von Tag zu Tag!

sarina bowen the ivy years

7. Favourite new author

Einen neuen Lieblingsautoren habe ich nicht gefunden. Meine Lieblinge sind Sarah J. Maas, Nina Blazon, Colleen Hoover und Lynn Raven. Keine von den vier Mädels konnte übertroffen werden, aber ein Buch, das mir dieses Jahr große Freude bereitet hat, ist wie eben schon erwähnt The Ivy Years – Bevor wir fallen von Sarina Bowen. Von daher nehme ich sie hier mal als liebste Autorin, die ich in diesem Jahr neu für mich entdeckt habe.

8. Newest fictional crush

Gute Frage! So richtig ins Schwärmen bin ich dieses Jahr noch gar nicht gekommen, aber ich bin ein großer Fan von Torwin aus Iskari. In meinen Augen ist er ein durch und durch gelungener Charakter, der mit vielen Eigenschaften punkten kann: Mut, Einfühlungsvermögen, Weisheit, Charme. Torwin ist toll. Ich mag Torwin sehr.

9. Newest favourite character

Auch hier fällt meine Wahl auf Iskari. Welche Figur ich neben Torwin nämlich auch große Klasse finde, ist unsere Protagonistin Asha. Sie erlebt eine absolut fantastische Charakterentwicklung im Laufe des Buches und ich liebe ihren Charakter so sehr. Einerseits ist sie stark und mutig und weiß sich durchzusetzen. Andererseits ist sie schwach und unwissend und ab einem gewissen Zeitpunkt im Buch offen für Neues. Diese Wandlung gefällt mir.

10. Book that made you cry

Kein Buch hat mich dieses Jahr so sehr weinen lassen wie Die Stille meiner Worte von Ava Reed. Dieser Roman ging mir einfach nur unter die Haut und ließ mich auch Tage nach dem Beenden noch immer zurück an seine Figuren und Handlung denken. Davon ausgehend habe ich auch mein eigenes Leben reflektiert … Die Stille meiner Worte hat mich emotional mitgenommen auf eine Achterbahn der Gefühle: Ich war unendlich traurig, aber auch glücklich und habe viel aus der Geschichte mitgenommen.

ava reed die stille meiner worte

11. Book that made you happy

A Court of Frost and Starlight wieder einmal. Klar, es ist kein Jahreshighlight oder so ein absolut großartiges Buch wie A Court of Mist and Fury, aber dennoch fühlte sich das Lesen an wie nach Hause kommen. Das heimelige Velaris mit all seinen wundervollen Einwohnern muss man einfach ins Herz schließen und die Handlung lädt schlichtweg zum Träumen und Abschalten ein. Daher hat mich diese Novelle glücklich zurückgelassen – besonders die Extraseiten!

12. Favourite book to movie adaption you’ve seen this year

Hier muss ich wohl passen, denn ich glaube, dass ich dieses Jahr noch keine Buchverfilmung geschaut habe. Weder im Kino noch privat zuhause. Zumindest keine, die mir gerade in den Sinn kommt und zu der ich das Buch gelesen habe. Vielleicht fällt mir später noch eine ein, dann ergänze ich hier. Wenn du diesen Satz aber so liest, habe ich bisher keine Buchverfilmung in Erinnerung, die ich 2018 gesehen habe.

13. Favourite review you’ve written this year

Das ist eindeutig meine Buchbesprechung zu Tower of Dawn von Sarah J. Maas. Letztes Jahr las ich alle bisher erschienenen Bücher der Throne of Glass Reihe ein weiteres Mal, um perfekt in Tower of Dawn zu starten. Das Lesen zögerte sich leider ein wenig hinaus, aber am Ende ließ mich das Buch sprachlos zurück und ich war Feuer und Flamme für die Rezension. Ich hatte große Lust meine Gedanken niederzuschreiben und ich bin jetzt immer noch sehr zufrieden mit diesem Text.

14. Most beautiful book you bought so far this year

the wicked deep

15. To read by the end of the year

Eigentlich nehme ich mir nicht wirklich bestimmte Bücher vor, die ich unbedingt lesen möchte. Vielleicht ein paar Orientierungslinien, wie zum Beispiel die 18 für 2018, wo bald auch ein Update zu folgen wird –, aber ein Buch, das ich definitiv beenden möchte, ist Passagier 23 von Sebastian Fitzek. Passagier 23 begann ich vor einigen Wochen und habe irgendwie das Interesse an ihm verloren, obwohl ich kaum etwas an dem Krimi auszusetzen hatte. Es war einfach nicht der richtige Zeitpunkt für dieses Buch und ich hoffe, dass der richtige dieses Jahr noch kommen wird.

Janika Zeilenwanderer Signatur

16 comments
13 likes
Letzter Post: Irland im April – Part I:
Dalkey & Killiney
Nächster Post: Das Wunder, das(s) du lebst

Related posts

Comments

  • […] ihr Lieben, vor einiger Zeit habe ich auf Zeilen­wan­de­rer einen Tag ver­öffent­licht, den Mid Year Book Freak Out. Dieser Tag hat euch rich­tig gut ge­fallen, des­we­gen gibt es heute einen wei­te­ren Tag zu […]

  • […] Mid Year Book Freak Out Tag [Zeilenwanderer] […]

  • […] hier und da bei meinen liebsten Booktubern gesehen hatte – und damit ein Tag, den die liebe Janika von Zeilenwanderer ‘Blogtauglich’ gemacht hat. Passend zu dem Update zu meinen diesjährigen Lesezielen […]

  • Marie's Salon du Livre

    Juni 28, 2018 at 11:43
    Antworten

    Hallo liebe Janika, bin bei Monis Zeitreise über den Tag gestolpert und habe mich spontan entschlossen, mitzumachen. Mein Beitrag Ganz liebe Grüße aus Tirol Marie

  • Andrea // Easy Peasy Books

    Juni 27, 2018 at 18:55
    Antworten

    Hallo :) der Tag ist wirklich schön und ich glaube, ich werde mich demnächst auch anschließen :) Ich gebe dir bei Verliere mich. Nicht. absolut recht. Ich finde, die "Reihe" hätte nur ein Buch haben sollen und dann wärs gut gewesen. Liebe Grüße Andrea

    • Janika
      to Andrea // Easy Peasy Books

      Juni 27, 2018 at 19:11
      Antworten

      Liebe Andrea, vielen Dank! Ja, mach das gerne. Ich bin gespannt auf deine Antworten! Ja, so sehe ich das auch. Es war eigentlich nur in die Länge gezogen und durch unnötige Handlungen gestreckt. Das Ende des zweiten Buches ran an das Ende des ersten und es wäre tiptop! Liebe Grüße, Janika

  • Nicci Trallafitti

    Juni 27, 2018 at 11:54
    Antworten

    Liebe Janika, das ist mal ein richtig cooler Tag, dem ich mich gerne anschließen würde :) Bei mir steht nächste Woche Urlaub an, wo ich hoffentlich wieder mehr zum Lesen & Bloggen komme, da würde das sehr gut passen. Schade, dass die Fortsetzungen so enttäuschend waren. Bei Verliere mich. Nicht schließe ich mich an.. […] Read MoreLiebe Janika, das ist mal ein richtig cooler Tag, dem ich mich gerne anschließen würde :) Bei mir steht nächste Woche Urlaub an, wo ich hoffentlich wieder mehr zum Lesen & Bloggen komme, da würde das sehr gut passen. Schade, dass die Fortsetzungen so enttäuschend waren. Bei Verliere mich. Nicht schließe ich mich an.. dabei war Berühre mich. Nicht ein wahrliches Highlight. Deine Fotos sind wunderschön, besonders das von Children of Blood and Bone gefällt mir wahnsinnig gut Read Less

    • Janika
      to Nicci Trallafitti

      Juni 27, 2018 at 19:10
      Antworten

      Liebe Nicci, na aber selbstverständlich! Ich habe mir den Tag auch nicht selbst ausgedacht, sondern bei amerikanischen YouTubern entdeckt =) Nächste Woche scheint da ja echt optimal zu sein. Ich bin gespannt auf deine Antworten

  • Ida

    Juni 26, 2018 at 11:54
    Antworten

    Hi liebe Janika! Aaah, ich finde es so toll, dass du diesen Tag in Angriff genommen hast! Bis jetzt habe ich den auch eher bei amerikanischen Booktubern gesehen und mich von einem Video zum nächsten geklickt. Schön, den jetzt auch auf Blog- Format zu sehen

    • Ida
      to Ida

      Juni 26, 2018 at 11:55
      Antworten

      ... uuuund schon wieder abgeschnitten. Irgendwas mach ich falsch. xD Hier der Rest meiner Antwort: Und bis jetzt klingt das doch nach einem wunderbaren Lesejahr - mit genau der richtigen Mischung aus allem, was man dafür so braucht. Finde ich klasse! Ich muss sagen, es kribbelt mir ein bisschen in […] Read More... uuuund schon wieder abgeschnitten. Irgendwas mach ich falsch. xD Hier der Rest meiner Antwort: Und bis jetzt klingt das doch nach einem wunderbaren Lesejahr - mit genau der richtigen Mischung aus allem, was man dafür so braucht. Finde ich klasse! Ich muss sagen, es kribbelt mir ein bisschen in den Fingern, diesen Tag auch zu machen... er gefällt mir so gut! Hab einen wunderbaren Tag Read Less

    • Janika
      to Ida

      Juni 27, 2018 at 19:09
      Antworten

      Liebe Ida, ich weiß auch nicht, was da los ist, aber ich sehe deinen Kommentar ganz! :D Irgendwas läuft da schief. Ja, ich finde auch, dass es bisher eine wunderbare Mischung ist. Vor allem was die Genre angeht :) Und ja, bitte – mach den Tag auch gerne. Ich bin […] Read MoreLiebe Ida, ich weiß auch nicht, was da los ist, aber ich sehe deinen Kommentar ganz! :D Irgendwas läuft da schief. Ja, ich finde auch, dass es bisher eine wunderbare Mischung ist. Vor allem was die Genre angeht :) Und ja, bitte – mach den Tag auch gerne. Ich bin gespannt auf deine Antworten! Liebe Grüße, Janika Read Less

  • Jenny

    Juni 24, 2018 at 20:30
    Antworten

    Hallo :) Oh, was ein cooler Tag! Hast du dir den ausgedacht oder hast du ihn irgendwo gefunden? :) Es hat mir wirklich Spaß gemacht deine Antworten zu den Fragen zu lesen. Besonders freut mich, dass dir Iskari gefällt. Dieses Buch mochte ich auch wirklich sehr! Du hast ja geschrieben, […] Read MoreHallo :) Oh, was ein cooler Tag! Hast du dir den ausgedacht oder hast du ihn irgendwo gefunden? :) Es hat mir wirklich Spaß gemacht deine Antworten zu den Fragen zu lesen. Besonders freut mich, dass dir Iskari gefällt. Dieses Buch mochte ich auch wirklich sehr! Du hast ja geschrieben, dass es dein erste Tag Beitrag ist, aber gerne mehr davon :) Liebe Grüße, Jenny Read Less

    • Janika
      to Jenny

      Juni 25, 2018 at 11:20
      Antworten

      Liebe Jenny, den Tag habe ich bei amerikanischen YouTubern entdeckt :) Da ist der seit einigen Jahren unterwegs. Das freut mich sehr zu hören, du Liebe. Vielen Dank! Ich liebe Iskari. Und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung

    • Moni2506
      to Jenny

      Juni 26, 2018 at 10:13
      Antworten

      Hey Janika, Ein wirklich schöner Tag. Darf man sich den klauen? ;) ich lese zwar komplett andere Bücher als du, aber es hat mir dennoch Spaß gemacht deinen Beitrag dazu zu lesen. Auch für die Bücher in der zweiten Jahreshälfte wünsche ich dir weiterhin ein glückliches Händchen. LG, Moni

    • Janika
      to Moni2506

      Juni 27, 2018 at 19:08
      Antworten

      Liebe Moni, ja, aber selbstverständlich! Den habe ich mir ja auch nicht ausgedacht, sondern nur auf Youtube enteckt! Danke, danke, danke! Liebe Grüße, Janika

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Janika Mielke Portrait

Hallo und herzlich willkommen auf Zeilenwanderer. Ich bin Janika und schreibe hier über Literatur und mehr. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! Mehr über mich

Aktuelle Lektüre


Amie Kaufman & Jay Kristoff – Illuminae

Blog abonnieren

Ihr wollt mir via WordPress Reader folgen? Nichts leichter als das! Einfach Zeilenwanderer in das Suchfeld eingeben und abonnieren.

Oder ihr klickt auf diesen Link Zeilenwanderer, um direkt zu abonnieren (Eine Weiterleitung erfolgt nur, wenn ihr über WordPress angemeldet seid).

Aktuelle Beiträge

That’s why literature is so fascinating. It’s always up for interpretation, and could be a hundred different things to a hundred different people. It’s never the same thing twice.

— Sara Raasch
Instagram
Beliebte Beiträge
Archiv
Gut zu wissen

Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch gegen eine Rezension. Meine Meinung bleibt dabei jedoch immer ehrlich und unverfälscht.

Mit einem Klick auf die auf Zeilenwanderer verwendeten Links (wie bspw. Instagram) werden Daten an die Server der entsprechenden Seiten gesendet und verlassen damit diese Seite.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier und hier